Caddy-Fahrer übersieht Gegenverkehr

Mini überschlägt sich nach Ausweichmanöver bei Kirchlinteln

+
Der Mini-Fahrer musste auf der L171 bei Kirchlinteln einem Caddy ausweichen, so dass sich der Mini überschlug.

Kirchlinteln - Ein 29-jähriger Mini-Fahrer und sein 32-jähriger Beifahrer haben sich bei einem Ausweichmanöver überschlagen und sind leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 171 von Kirchlinteln in Richtung Visselhövede.

Ein 41-Jähriger befuhr die L171, in Höhe der Schafwinkeler Dorfstraße beabsichtigte er mit seinem VW Caddy nach links in Richtung Schafwinkel abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden BMW Mini. Der Mini-Fahrer wich nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab, so dass sich das Auto überschlug.

Der Mini-Fahrer und sein 32-jähriger Beifahrer werden bei dem Überschlag leicht verletzt. Vorsorglich wurde der 29-Jährige durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema:

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Kims Halbbruder starb durch Nervengift VX

Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017

Die schönsten Bilder vom Wiener Opernball 2017

Meistgelesene Artikel

Siegerfaust für Madame

Siegerfaust für Madame

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

25-Jährige im Bus der Linie 711 belästigt

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Radfahrer schwer verletzt

Radfahrer schwer verletzt

Kommentare