Caddy-Fahrer übersieht Gegenverkehr

Mini überschlägt sich nach Ausweichmanöver bei Kirchlinteln

+
Der Mini-Fahrer musste auf der L171 bei Kirchlinteln einem Caddy ausweichen, so dass sich der Mini überschlug.

Kirchlinteln - Ein 29-jähriger Mini-Fahrer und sein 32-jähriger Beifahrer haben sich bei einem Ausweichmanöver überschlagen und sind leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 171 von Kirchlinteln in Richtung Visselhövede.

Ein 41-Jähriger befuhr die L171, in Höhe der Schafwinkeler Dorfstraße beabsichtigte er mit seinem VW Caddy nach links in Richtung Schafwinkel abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden BMW Mini. Der Mini-Fahrer wich nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab, so dass sich das Auto überschlug.

Der Mini-Fahrer und sein 32-jähriger Beifahrer werden bei dem Überschlag leicht verletzt. Vorsorglich wurde der 29-Jährige durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Kommentare