Caddy-Fahrer übersieht Gegenverkehr

Mini überschlägt sich nach Ausweichmanöver bei Kirchlinteln

+
Der Mini-Fahrer musste auf der L171 bei Kirchlinteln einem Caddy ausweichen, so dass sich der Mini überschlug.

Kirchlinteln - Ein 29-jähriger Mini-Fahrer und sein 32-jähriger Beifahrer haben sich bei einem Ausweichmanöver überschlagen und sind leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 171 von Kirchlinteln in Richtung Visselhövede.

Ein 41-Jähriger befuhr die L171, in Höhe der Schafwinkeler Dorfstraße beabsichtigte er mit seinem VW Caddy nach links in Richtung Schafwinkel abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden BMW Mini. Der Mini-Fahrer wich nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab, so dass sich das Auto überschlug.

Der Mini-Fahrer und sein 32-jähriger Beifahrer werden bei dem Überschlag leicht verletzt. Vorsorglich wurde der 29-Jährige durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema:

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Meistgelesene Artikel

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Motorradunfall auf Dibberser Landstraße

Motorradunfall auf Dibberser Landstraße

Kommentare