Veranstaltungen im Lintler Krug

Kultur-Highlights im Herbst

+
Cajun-X geben am Samstag, 16. September, in Kirchlinteln ein Konzert.

Kirchlinteln - Drei ganz unterschiedliche Konzerte, eine Wanderung, ein Tanztee... Der Herbst in Kirchlinteln hat einiges zu bieten. Der Kultur- und Förderverein hat für das zweite Halbjahr wieder abwechslungsreiche Veranstaltungen im Lintler Krug organisiert. Hier ein Überblick über das aktuelle Programm.

Am heutigen Freitag bietet der Verein wieder leichte Bewegung an der frischen Luft an: Wie an jedem vierten Freitag im Monat geht es um 17 Uhr am Lintler Krug los zur Kulturfahrrunde. Diese Radtouren sind für alle Interessierten offen und dauern ein bis zwei Stunden.

Weitergehen wird es, im wahrsten Sinne des Wortes, am Sonntag, 3. September, ab 10 Uhr, mit einer Wanderung mit dem Titel „Lintler Ecken entdecken“ unter der Leitung von Klaus Merkle. „Auch im direkten Umfeld gibt es immer wieder Entdeckenswertes, an das man bisher nie einen Gedanken verschwendet hat. 

Um zu zeigen, dass es sich lohnt, bewusst die Umgebung zu durchstreifen, laden wir zu einer Wanderung rund um die Grenzen des Ortes ein“, heißt es im Halbjahresflyer des Kultur- und Fördervereins Kirchlinteln. Mittagessen und Kaffee und Kuchen sind im Preis von 9,50 Euro inbegriffen. Wer mitwandern will, sollte sich rasch entscheiden. Karten gibt es aus organisatorischen Gründen nur noch bis einschließlich morgen.

Das wird viele Kirchlintler freuen: Es gibt wieder einen Tanztee.

Am Samstag, 16. September, treffen zumindest treue Krugbesucher auf alte Bekannte: Bereits vor zwei Jahren haben Cajun-X aus Zeven die Kirchlintler begeistert. „Das Publikum erwartet eine gelungene Mischung aus Musik und erklärender Moderation, wobei im Mittelpunkt die Cajun-Musik steht, die im Mississippi-Delta vor etwa 100 Jahren von der französischsprachigen Minderheit der Akadier gepflegt wurde.“ 

Das ungewöhnliche an der Cajun-Musik sei, dass sie, trotz teileweise eher schwermütiger Texte, die Zuhörer mit ihrer Leichtigkeit und Fröhlichkeit sofort mitreißt. Im Vorverkauf kosten die Karten 12, an der Abendkasse 15 Euro.

Einen Monat später, am Samstag, 14. Oktober, kommt Justin Levinson auf die Krug-Bühne. Der amerikanische Singer-Songwriter, dessen Musik laut Krug-Flyer von den großen Bands der 60er-Jahre beeinflusst wurde, tritt im Rahmen der Reihe „Songs & Whispers“ auf. Karten kosten im Vorverkauf und an der Abendkasse zehn Euro.

DJ Manni will am Sonntag, 22. Oktober, 15 bis 18 Uhr, beim Tanztee im Krug für gute Stimmung sorgen. Der Eintritt kostet 7,50 Euro. Es gibt Kuchen, Kaffee und Tee.

In der Reihe „Teachers in concert“ der Kreismusikschule tritt das Schné Ensemble aus Bremen am Freitag, 17. November, im Lintler Krug auf. Unter dem Titel „Wie Du solltest geküsst sein“ spielt das Ensemble eigene Vertonungen deutschsprachiger Lyrik, hochemotionale Lieder und Instrumentalstücke zwischen Chanson, Jazz, Kammerpop und Folk aus den schönsten Gedichten von Heinrich Heine, Rainer Maria Rilke, Bertold Brecht und vielen anderen. Der Eintritt kostet 12 Euro im Vorverkauf, 15 Euro an der Abendkasse.

Außerdem gibt es in diesem Jahr noch zwei Pflichtveranstaltungen für alle, die gern in der Gruppe singen. Die nächsten Termine für das offene „Singen unter den Linden“ sind am 11. September und am 9. Oktober, jeweils 19.25 Uhr.

rei

www.kufökirchlinteln.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Viele Ideen für eine Festigung der Freundschaft

Viele Ideen für eine Festigung der Freundschaft

Nun ein Karlheinz-Gerhold-Platz an der Weser

Nun ein Karlheinz-Gerhold-Platz an der Weser

Erhard Dreyer gewinnt Sparkassen-Doko-Turnier

Erhard Dreyer gewinnt Sparkassen-Doko-Turnier

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen

Kommentare