Flüchtlinge Thema in Brunsbrock

Brunsbrock - Die St.-Matthäus-Gemeinde Brunsbrock (SELK) veranstaltet im Müllerhaus Brunsbrock am Freitag, 27. November, um 19.30 Uhr, den nächsten Brunsbrocker Abend, der dieses Mal unter dem Motto steht „Flüchtlinge – (k)ein Problem?!“.

In der Einladung heißt es: „Nach und nach kommen immer mehr Flüchtlinge auch in unseren Gemeinden und Dörfern an. Von Euphorie bis hin zur Ernüchterung, von ‚Wir schaffen das‘ bis hin zu ‚Macht die Grenzen dicht‘ reichen die Meinungen. Grund genug, einmal zu erfahren, wie dieses Thema aus Sicht der Kirche, der Politik und der Praxiserfahrung im Landkreis Verden beurteilt wird.“

Als Referenten werden Pfarrer Andreas Otto, Adrian Mohr, MdL, und Adrian Giele, Projektmitarbeiter für das Netzwerk katholisches Familienzentrum St. Josef, Verden, zu Gast sein. Nach drei kurzen Einstiegsreferaten wird eine Aussprache im Plenum stattfinden, in der die Referenten mit den Bürgern ins Gespräch kommen möchten. Der Eintritt ist frei.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare