Kinderwoche in Brunsbrock

1 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.
2 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.
3 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.
4 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.
5 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.
6 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.
7 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.
8 von 20
Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.

Seit etlichen Jahren ist die viertägige Kinderwoche der SELK (Selbständige evangelisch-lutherische Kirche) in Brunbrock eine Veranstaltung im Ferienpassprogramm der Gemeinde Kirchlinteln.

Spielerisch werden hier biblische Geschichten in Szene gesetzt. In diesem Jahr lautete das Mottto: "Mut tut gut - Königin Ester und das Labyrinth von Susa". Diese Motto war Bestandteil beim Basteln und dem Geländespiel. "Kinder aller Religionen werden hier betreut und haben keine Scheu davor, sich spielerisch mit biblischen Figuren und Geschichten zu befassen“, erläutert der Pastor der SELK-Kirchengemeinde, Andreas Otto.

Das könnte Sie auch interessieren

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Was für eine tolle Stimmung - nicht nur im Infield wird mächtig gerockt, sondern auch auf dem Campingplatz feiern die Besucher des Deichbrand …
Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Ein bombastischer Kommers läutete den dritten Schützenfesttag ein. Vorab genossen Schützen und Spielleute ein Katerfrühstück mit Königsschießen im …
Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Schützenfest Twistringen startet mit Geburtstagsfeier

Mit einer grandiosen Geburtstagsfeier startete das Schützenfest am Sonnabend mit 1250 Schützinnen, Schützen und Spielleuten.
Schützenfest Twistringen startet mit Geburtstagsfeier

Der Werder-Donnerstag: Fußball-Tennis und ganz viel Spaß

Am Donnerstagvormittag stand der Spaß an erster Stelle. Die Werder-Profis konnten sich bei einer Runde Fußball-Tennis beweisen. Hier gibt's ein paar …
Der Werder-Donnerstag: Fußball-Tennis und ganz viel Spaß

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden