Förderverein engagiert sich für gesunde Ernährung

Der Kindergarten is(s)t bunt

+
Hier pflanzt Freda Möller-Schulten, erste Vorsitzende des Fördervereins, mit den Kindern Gemüse.

Bendingbostel - Gemüse schmeckt nicht? Von wegen. Die Kinder aus Bendingbostel wissen ganz genau, wie lecker frische und gesunde Nahrungsmittel sein können. Und das nicht zuletzt durch die Aktion „Unser Kindergarten is(s)t bunt“, die die Einrichtung mit Unterstützung des Fördervereins ins Leben gerufen hat.

Im Mittelpunkt steht die Idee, den Kindern zu zeigen, wie abwechslungsreich die Welt der gesunden Nahrungsmittel ist. Dabei sollen die Kleinen die Möglichkeit bekommen, Neues auszuprobieren und mit Geschmäckern zu experimentieren. Und das geschieht in Bendingbostel auf ganz unterschiedliche Weise.

Zum einen gibt es immer einen Obstkorb im Kindergarten, für den größere Firmen der Region Geldbeträge an den Förderverein spenden und der im Lintler Laden wöchentlich zusammengestellt wird. „Dabei achten wir darauf, was gerade Saison hat – gehen aber natürlich auch darauf ein, was den Kindern schmeckt“, berichtet Carola Woischke aus dem Lintler Laden.

Regelmäßig werden Lebensmittel in der Kita selbst zubereitet, Marmelade wurde gekocht und ein Rezeptbuch erstellt. Ein Highlight war auch, Tee selbst herzustellen – aus der eigenen Minze aus dem Kiga-Garten. Und natürlich wollten die Kinder auch ihr eigenes Gemüse pflanzen. In diesem Jahr konnten die Kinder bereits eigenen Kohlrabi und Radieschen ernten, Erdbeeren und Erbsen naschen und vieles mehr. Unterstützung gab es dabei von den Profis der Firma Oestmann aus Armsen. 

„Ich habe den Kindergarten bei der Anlage ihres Gemüsebeetes beraten“, berichtet Tina Fechner, die Eltern und Kinder über Pflanzen im Garten, Schädlinge und Nützlinge informierte. Bei ihrem jüngsten Termin bei den kleinen Bendingbostelern hatte sie auch ein ganz besonderes Geschenk mitgebracht: Ein Nützlingshotel. „Hier sollen Insekten einziehen, die uns helfen, die Schädlinge aus unserem Garten zu vertreiben“, erklärte sie den staunenden Kids, die sich auf viele weitere kulinarische Erlebnisse mit gesunden und bunten Lebensmitteln freuen.

rei

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Krönender Abschluss des Theater-Ferienprojektes im Kulturhaus

Krönender Abschluss des Theater-Ferienprojektes im Kulturhaus

Kommentare