Judith und Finn als Erntepaar in Otersen / Bunter Umzug und farbige Kostüme

Buch- und TV-Helden aus der Kindheit

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Otersen - Die Dorfjugend Otersen-Wittlohe ist mit ihren Aktivitäten und der Kreativität der Motor beim seit Jahren erfolgreichen Erntefest in Otersen.

Judith Seliger und Finn Rowohlt als Erntepaar und die „Helden der Kindheit“ standen im Mittelpunkt des harmonischen Festes in Otersen, bei dem alle Generationen im Saal des Niedersachsenhofes versammelt waren und ausgelassen feierten.

Sechs Wagen und Gruppen beteiligten sich am bunten Umzug. Ziel war der alte „Oterser Bahnhof“ am Ende des Bruchweges, wo die Familie Gohde-Seliger als guter Gastgeber fungierte. Musikalisch begleitet von Jan Thalmann, forderte Erntekönig Finn Rowohlt die Krone heraus und mit diesem Kranz an Bord wurde nach einem ersten Umtrunk der Marsch fortgesetzt. Die Café-Damen waren als Sonnen unterwegs, die Fährleute und Otersens Nachtwächter nahmen auf dem Borgward-Lkw-Oldtimer von Werner Blank Platz, die Feuerwehr präsentierte sich mit der über 100-jährigen Feuerspritze, Wittlohe und der Ortsteil „Im Sande“ machten „gemeinsame Sache“ und die Steinfeld-Anlieger waren erstmals dabei – mit Erfolg, denn bei der Prämierung der schönsten Festwagen belegten die „Steinfelder“ Platz zwei hinter der Dorfjugend und vor den Damen vom AllerCafé.

Sehenswert waren die „Helden der Kindheit“, dargestellt von der Dorfjugend. Asterix & Obelix, Captain Jack Sparrow aus „Fluch der Karibik“, Feen, Peter Pan, Bob der Baumeister und viele andere Kino- und Serien-Helden waren auf dem Saal des Niedersachsenhofes zu sehen. Die Oterser Erntepaare 2014 bis 2016 kamen ebenfalls als Kino- und TV-Helden: Josephine Bening als „Pikachu“ aus Pokémon, Jessica Brettschneider als Tinkerbell, der Fee von Peter Pan, Erntebraut Judith Seliger als „Chichi“ und Erntekönig Finn Rowohlt als ihr Mann „Son Goku“ aus „Dragon Ball Z“, Felix Hestermann als „Peter Pan“ und sein Bruder Moritz als „Bob der Baumeister“.

Auf dem Saal sprach Judith Seliger das Gebet. Jan Thalmann mit der Gitarre und Mark Rübke als singender Asterix sorgten für Unterhaltung, nachdem Steffen Lühning als Obelix mit seinem Kumpel Asterix von ihrem jüngsten Abenteuer berichtet hatte.

Beim späteren Tischkicker-Turnier belegten Finn Rowohlt und Mark Rübke, Steffen Lühning und Insa Deden sowie Manoj Wursthorn und Felix Reinders die drei ersten Plätze. In den Abendstunden folgte ein gemütlicher Dämmerschoppen und bei der Ernte-Disco mit DJ Mafu wurde nochmals ausgelassen gefeiert.

tl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

Kommentare