Tragende Gemeinschaft kauft ehemaliges Restaurant

Jochenshof soll Wohnraum bieten

Männer und Frauen auf einer Rasenfläche an einem Haus.
+
Beim Rundgang auf dem Jochenshof (v.l.): Hans-Rainer Strang, Elke Beckmann, Jens Dreger, Sabine Mandel und Klaus Kindt.

Schafwinkel – Die Tragende Gemeinschaft (TG) in Schafwinkel wird für die Beschäftigten in der Tagesförderstätte, für die Wohngruppen und für die Mitarbeiter attraktiver. Zur letztgenannten Gruppe gehören die Auszubildenden zum Beruf Heil- und Erziehungspfleger, die Studenten im dualen Studium, die FSJler und die Bufdis.

Kein Nachfolger für das ehemalige Restaurant gefunden

Die parteilose Bürgermeisterkandidatin Sabine Mandel besuchte mit mehreren Kandidierenden der SPD Kirchlinteln die Tagesförderstätte. Deren Leiter Klaus Kindt berichtete über die Erweiterung der TG durch den Kauf des Jochenhofs. Für das ehemalige Restaurant hatte die Besitzerin Dorothea Maxrath keinen Nachfolger gefunden und darum das Gebäude der Tragenden Gemeinschaft zum Kauf angeboten.

Planungen beginnen

Die Planungen beginnen jetzt, da die Schlüsselübergabe erst am 1. August erfolgte. Die Tragende Gemeinschaft wolle sich nicht erweitern, sondern mehr für alle dort Beschäftigten und Mitarbeiter tun, sagte Kindt. Dazu gehöre die Errichtung einer größeren Küche mit Mensa, die Möglichkeit der Mithilfe der Beschäftigten in einer Werkstattküche sowie die Schaffung von Wohnraum für jungen Menschen.

Sabine Mandel und die SPD-Kandidierenden freuten sich, dass das große parkähnliche Gelände und der Jochenshof nicht von einem Investor aufgekauft wurden, sondern von der nebenan liegenden Tragenden Gemeinschaft, die seit fast 30 Jahren im Ort ihren Sitz hat.

Von Hermann Meyer

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Mattfeldt knapp im Bundestag: 1702 Stimmen vor SPD-Kandidat Michael Harjes

Mattfeldt knapp im Bundestag: 1702 Stimmen vor SPD-Kandidat Michael Harjes

Mattfeldt knapp im Bundestag: 1702 Stimmen vor SPD-Kandidat Michael Harjes
Anke Fahrenholz folgt in Thedinghausen auf Harald Hesse

Anke Fahrenholz folgt in Thedinghausen auf Harald Hesse

Anke Fahrenholz folgt in Thedinghausen auf Harald Hesse
Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus

Strahlen-Alarm in Verden: Pinkel-Pause löst Großeinsatz aus
Ditzfeld behält Chefposten im Achimer Rathaus

Ditzfeld behält Chefposten im Achimer Rathaus

Ditzfeld behält Chefposten im Achimer Rathaus

Kommentare