Sänger schließen sich zum Sommerchor zusammen

Jakobi-Sommerfest baut als „Tag der Begegnung“ Brücken

„Comes Vagantes“ begeisterte mit mittelalterlichen Klängen.

Luttum - „Wir sind mit der Resonanz, die unser Tag der Begegnung fand, sehr zufrieden“, hieß es von Seiten des Kirchenvorstandes der St.-Jakobi-Gemeinde Wittlohe. Viele Aktionen für die ganze Familie hatte das Organisations-Team vorbereitet.

Zahlreiche Einwohner aus dem Bereich der Kirchengemeinde hatten sich auf den Weg gemacht, um gemeinsam auf dem Dorfplatz zu feiern. Darunter auch Neubürger sowie Flüchtlinge, die interessiert, aber zuerst doch noch etwas zurückhaltend das Geschehen verfolgten.

Unter den Gästen waren auch einige Flüchtlinge.

Musikalisch eröffnete der „Sommerchor“ mit einigen Liedern den bunten Nachmittag, der Jakobi-Chor, die Liederfreunde Luttum und die Armser Dörpsängers bündelten ihre Mitglieder extra für diesen Tag zu einem Projektchor, um musikalisch eine Brücke zwischen den Menschen zu bauen. An einem Stand informierte die Diakoniestation Kirchlinteln/Langwedel über ihre vielfältigen Aufgaben und auch die Kirchengemeinde stellte ihr Angebot vor. Den jüngsten Gästen sollte aber auch nicht langweilig werden, sie tobten sich auf der Hüpfburg aus und beschäftigten sich mit anderen Spielen oder stärkten sich mit Stockbrot. Ein kleiner Flohmarkt fand interessierte Käufer. Innerhalb kurzer Zeit war der von den Backmeistern des Heimatvereins Luttum zubereitete Butterkuchen ausverkauft. Aber auch rustikale Leckereien wie Grillwürstchen standen auf der Speisekarte.

Gespannt warteten die Gäste auf die angekündigte Überraschung. Hier begeisterte die mittelalterliche Gruppe „Comes Vagantes“ aus Hoya mit historischen Instrumenten die Besucher. Beifall fand das Trio mit Dudelsäcken. Die Musiker tanzten ausgelassen zu den Klängen. Eine Andacht mit Pastor Timme sowie Lieder des „Sommerchores“ beendeten denTag.

 rö

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Kommentare