Holger Gerken regiert Schützen in Bendingbostel / Regentin wird Mareike Suppe

Spannung pur und viel Lob für den Nachwuchs

+
Die Bendingbosteler feierten ihre neuen Majestäten mit dem gesamten Hofstaat.

Bendingbostel - Es wurde spannend: Die Damen des Schützenvereins Bendingbostel mussten etwas länger auf die Proklamation ihrer Königin warten. Während die restlichen Majestäten und der gesamte Hofstaat zum Abschluss des Katerfrühstücks geehrt wurden, erfuhren auch die Gäste erst im Verlauf des Ausmarschs zum Annageln der Königsscheiben den Namen der neuen Regentin; Mareike Suppe sicherte sich den Titel und wurde vor ihrem Elternhaus proklamiert.

Der neue Hauptmann Thomas Desens war erstmals für die Proklamation zuständig, und so war es eine besondere Freude für ihn, seinen Sohn Paul Fabian zum Kinderkönig zu proklamieren. Er hatte Felix Wöltje und Henner Drewes auf die Plätze verwiesen. Der Damenkönigin stehen Inge Schreiber und Erika Diercks zur Seite. Als Schützenkönig amtiert Holger Gerken, der sich vor Thorsten Lass und Jürgen Wahlers durchsetzte. Den Titel des Königs der Könige sicherte sich Carsten Kuhnt und die Jugendplakette Jonas Akim Kuhnt.

Im Verlauf des Katerfrühstücks sprach die Vorsitzende Katharina Schreiber noch einige Ehrungen aus. Für 50-jährige Vereinstreue wurde Heinrich Diercks ausgezeichnet, außerdem für 40 Jahre Inge Schreiber, Inge Weiß, Waldemar Weiß und Richard Zorn. Katharina Schreiber selbst ist 25 Jahre im Verein, während Johannes Schabow, Reinhard Haubold und Kira Wahlers vor 15 Jahren eintraten. Die Ehrennadel in Bronze des Kreisschützenverbandes Verden wurde Thomas Desens, Ralf Schmalfuß und Carola Woischke verliehen.

Die Vorsitzende zeigte sich stolz auf die Zahl der Stimmen, die bei einer Aktion von Hit Radio Antenne „Pimp your Schützenfest“ für Bendingbostel abgegeben worden waren. Die 1215 Votes hätten für Platz 295 gereicht, aber bei fast 2000 Vereinen, die sich beworben hätten, sei das schon ein „ordentliches Ergebnis“. Sie bat außerdem interessierte Mitglieder, sich für eine Mithilfe beim Spiel ohne Grenzen am 18. Juli zu melden.

Schreiber freute sich darüber, dass Bendingbostel neben dem Schützenverein Döhlbergen-Rieda über die stärkste Jugendabteilung im Kreis verfüge. Sie sei nicht nur beim Übungsschießen, sondern auch bei Rundenwettkämpfen, Kreis- und Landesmeisterschaften vertreten. „Und das mit Erfolg“, so Schreiber. Auch in der Freizeit engagiere sich der Nachwuchs, und so nehme die Gruppe erstmals auch am Domweihumzug teil. Der Dank der Vorsitzenden galt allen, die dieses Vorhaben unterstützten.

Sie erinnerte daran, dass das Kreisverbandsschützenfest in diesem Jahr mangels eines Ausrichters in einem anderen Rahmen gefeiert werde. Während am 9. August in der Verdener Stadthalle das eigentliche Verbandsfest auf dem Programm stehe, fänden zuvor die schießsportlichen Wettkämpfe am 28. Juni auf vier verschiedenen Schießständen statt. Auf dem eigenen Schießstand würden etwa 200 Damen erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Heidelbeer-Ernte im Heidekreis

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Tote und Verletzte nach Gebeten in Jerusalem

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare