Kirchlintler nach unerwarteter Schließung unzufrieden

Heute Öffnung der Postfiliale ?

Dieser Hinweis hing gestern noch in der Tür. Fotos: Meyer

Kirchlinteln - Von Hermann Meyer. Was nützen Vorgaben vom Gesetzgeber, wenn sie nicht beachtet oder Verstöße dagegen nicht sanktioniert werden? Diese Frage stellen sich immer mehr Kirchlintler Bürger, die schon seit fast sechs Wochen auf eine Wiedereröffnung der Postfiliale an der Hauptstraße warten. Nach der Post-Universaldienstleistungsverordnung vom 1. Januar 1998 ist die Deutsche Post AG verpflichtet, dass „in allen Gemeinden mit mehr als 2 000 Einwohnern mindestens eine stationäre Einrichtung vorhanden sein muss; dies gilt in der Regel auch für Gemeinden, die gemäß landesplanerischen Vorgaben zentralörtliche Funktionen haben“. Seit dem 1. April ist die Kirchlintler Postfiliale mal wieder „aus betrieblichen Gründen“ von heute auf morgen dicht.

Seit der Neueröffnung im September 2007 klappte der Service in den ersten zehn Jahren ganz gut. Im März 2018 und Oktober 2019 war die Filiale, wie auch jetzt, unvermittelt für mehrere Wochen geschlossen.

Die Bürger reagieren mit Unverständnis und teilweise wütend auf die Schließung. Stephan Siekmann, regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post AG, Niederlassung Multikanalvertrieb, ist zu bedauern. In mehreren E-Mails an Bürgermeister Wolfgang Rodewald hat er auf die Schließung und Wiedereröffnung hingewiesen und bittet immer wieder um Verständnis. Am 1. April bedauerte er, „dass die Filiale ab sofort wegen Personalausfalls leider nicht zur Verfügung steht“.

Eine Woche später eine positive Nachricht: „Wir haben inzwischen alle erforderlichen Schritte zur Wiederaufnahme des Geschäftsbetriebes unser Postfiliale in Kirchlinteln erfolgreich abgeschlossen. Am 5. Mai 2020 wird die Postfiliale Kirchlinteln wieder regulär für unsere Kunden/innen geöffnet haben.“ Zwischenzeitlich wurden zwei Mitarbeiterinnen eingestellt, die ausgebildet und auf die anstehenden Tätigkeiten im Filialbetrieb qualifiziert werden, erläutert Siekmann weiter. Doch aus diesem Termin wurde nichts. Die nächste Nachricht kam am 5. Mai, dem Tag der geplanten Öffnung. Der Politikbeauftragte der Deutschen Post AG aus Hannover teilte mit, dass „sich leider eine Verzögerung ergeben“ habe, da die Ausbildung für das neue Personal um eine weitere Woche verlängert werde. Zudem solle eine weitere Kraft für den Filialbetrieb gefunden werden. „Am 11. Mai 2020 wird die Postfiliale Kirchlinteln wieder für unsere Kunden geöffnet haben“, zeigte sich Siekmann optimistisch.

Für Rodewald ist es sehr unbefriedigend, dass die Postfiliale in Kirchlinteln damit noch eine weitere Woche geschlossen ist. „Damit kann ich als Bürgermeister absolut nicht zufrieden sein“, antwortete er nach Hannover. Er hoffe, dass die Wiedereröffnung nun wirklich heute erfolgen werde.

Bis Sonntagmittag war immer noch der Hinweis an der Eingangstür: „Diese Filiale bleibt aus betrieblichen Gründen bis auf Weiteres geschlossen.“ Etwas Positives hat die Schließung für Nutzer des Fuß- und Radwegs an der Landesstraße: Momentan wird der Weg nicht von Postkunden zugeparkt (siehe Foto). Man kann gespannt sein, ob heute, ab 9 Uhr, die Postfiliale Kirchlinteln wieder geöffnet wird.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Fernab vom Trubel der Volksfeste

Fernab vom Trubel der Volksfeste

VW-Dieselgate: Verdener Anwalt führt Musterprozess mit 21.000 Klägern

VW-Dieselgate: Verdener Anwalt führt Musterprozess mit 21.000 Klägern

Drei Flussarme in Hiddestorf

Drei Flussarme in Hiddestorf

Neustart für das Verwell

Neustart für das Verwell

Kommentare