Heidschnucken in der Kirchlintelner Hügelgräberheide

1 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
2 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
3 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
4 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
5 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
6 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
7 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
8 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.

Heidschnucken knabbern noch bis Ende der Woche im Dienste des Naturschutzes am Heidekraut der Kirchlintelner Hügelgräberheide. Jeden Abend zieht die Herde mit 300 Tieren durch die Landschaft zum Nachtferch, der mit einem Wolfschutzzaun versehen ist.

Schäferin Sabine Klatt hat die Heidschnucken zusammen mit Hütehund Hektor stets im Griff. Dabei schnappt der Border Collie aber nicht nach einem der 1200 Beinchen, sondern zieht höchstens an der Wolle, um Verletzungen zu vermeiden. 

Deswegen werden Hundehalter auch gebeten ihre Vierbeiner in diesen Tagen nur angeleint in dieses Gebiet am Kirchlintelner Ortsrand mitzunehmen. Ziel dieser Aktion ist die Verjüngung des Heidekrauts und die Reduzierung von Jungbäumchen. 

Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Großer Schritt für Izet Hajrovic: Der Werder-Profi hat am Mittwoch erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember wieder auf dem Rasen gestanden.
Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Dicke Rauchschwaden stiegen am Donnerstagabend aus dem Gemeindehaus der Rotenburger Stadtkirche. In dem Gebäude feiern junge Leute im Saal des Hauses …
Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Heiligenrode - Schwere Verletzungen zog sich am Freitag eine Autofahrerin aus Stuhr bei einem Verkehrsunfall zu, der sich gegen 15 Uhr in …
Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Wir alle wären gerne reich - aber die wenigsten sind es. Was uns von den richtig erfolgreichen Menschen unterscheidet? Vor allem unsere Einstellung.
Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Meistgelesene Artikel

Bei Großbrand alles verloren – Spendenaufruf

Bei Großbrand alles verloren – Spendenaufruf

Rathaus-Attacke: Täter-Anwalt über die Tat

Rathaus-Attacke: Täter-Anwalt über die Tat

Rathaus-Attacke: Täter wieder auf freiem Fuß

Rathaus-Attacke: Täter wieder auf freiem Fuß

Zukunftstag beim Achimer Kreisblatt: Schüler werden auf Polizeiwache zu Reportern 

Zukunftstag beim Achimer Kreisblatt: Schüler werden auf Polizeiwache zu Reportern