Heidschnucken in der Kirchlintelner Hügelgräberheide

1 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
2 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
3 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
4 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
5 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
6 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
7 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.
8 von 15
Um die Heide zu pflegen, sind 300 Heidschnucken in Kirchlinteln unterwegs.

Heidschnucken knabbern noch bis Ende der Woche im Dienste des Naturschutzes am Heidekraut der Kirchlintelner Hügelgräberheide. Jeden Abend zieht die Herde mit 300 Tieren durch die Landschaft zum Nachtferch, der mit einem Wolfschutzzaun versehen ist.

Schäferin Sabine Klatt hat die Heidschnucken zusammen mit Hütehund Hektor stets im Griff. Dabei schnappt der Border Collie aber nicht nach einem der 1200 Beinchen, sondern zieht höchstens an der Wolle, um Verletzungen zu vermeiden. 

Deswegen werden Hundehalter auch gebeten ihre Vierbeiner in diesen Tagen nur angeleint in dieses Gebiet am Kirchlintelner Ortsrand mitzunehmen. Ziel dieser Aktion ist die Verjüngung des Heidekrauts und die Reduzierung von Jungbäumchen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Das Public Viewing an der Freudenburg in Bassum erfreute sich beim WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko großer Beliebtheit. Entsprechend enttäuscht …
Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Offener Garten in Martfeld

„Das ist viel Arbeit, aber das ich auch unser Hobby“, erzählt Elke Winkelmann-Janssen aus Martfeld, die am Wochenende erstmals ihren Garten im Rahmen …
Offener Garten in Martfeld

Tag des offenen Hofes bei Familie Holste in Martfeld

Anlässlich des niedersachsenweiten „Tags des offenen Hofes“ öffneten am Sonntag auch Henning und Anja Holste die Türen ihres landwirtschaftlichen …
Tag des offenen Hofes bei Familie Holste in Martfeld

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Besser hätten die Bedingungen für den „Tag des offenen Hofes“ kaum sein können: nicht zu heiß und trocken. So strömten am Sonntag bereits in den …
Tag des offenen Hofes in Lembruch

Meistgelesene Artikel

Wettkampf nach neuen Regeln: Acht Ortsfeuerwehren geben in Fischerhude alles

Wettkampf nach neuen Regeln: Acht Ortsfeuerwehren geben in Fischerhude alles

57-jähriger Radfahrer in Oyten schwer verletzt

57-jähriger Radfahrer in Oyten schwer verletzt

Nabu informiert: Anhaltende Trockenheit erschwert Schwalben den Nestbau

Nabu informiert: Anhaltende Trockenheit erschwert Schwalben den Nestbau

Stadt Achim setzt auf Carsharing und Elektro-Mobilität

Stadt Achim setzt auf Carsharing und Elektro-Mobilität