Sehlingen feiert Erntefest mit Musik und Party

Gute Laune trotz Regenschauer

+
Das aktuelle Erntepaar Julius Ritz und Julia Tewes (Mitte) flankiert von den Vorgängern, Sophie Drewes und Henrik Gerken (r.) und den Nachfolgern Annika und Daniel Bockelmann (l.)

Sehlingen - Bunt und fröhlich, so feierte die Ortschaft Sehlingen ihr Erntefest. Begonnen wurde bereits Tage vorher mit dem traditionellen Binden der Krone. Viele Jugendliche aus dem Ort sowie einige Eltern hatten sich bei der Erntebraut Julia Tewes versammelt, um aus den von Schützenkönig Pascal Gerken organisierten Ähren die Krone zu binden und den Wagen zu schmücken.

Trotz regnerischen Wetters fanden sich viele Einwohner aus Klein und Groß Sehlingen auf dem Hof Tewes ein, um dabei zu sein, als Julius Ritz die Krone von Julia Tewes herausforderte. Anschließend ging es zu Fuß zurück zum Dörpshus, wo die Braut das Gebet vortrug. Assistiert wurde dem Duo vom Paar des Vorjahres sowie dem des kommenden Jahres. Mit einem Ehrentanz für das Erntepaar begann dann der gesellige Teil des Nachmittags. Es gab eine von den Schützendamen organisierte Kaffeetafel, und die Schießwettbewerbe vom vorangegangenen Montag wurden fortgesetzt. Den Jugendpokal sicherte sich Lennart Gerken und der Straßen- und Familienpokal ging an Lene und Andreas Martius. Am Abend fand dann ein sehr gut besuchter Ernteball mit DJ BO statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Kommentare