Mehrere Prüfungen in der Karate-Sparte des TSV Lohberg

Große Freude bei den neuen Gurtträgern und ihren Familien

Die Absolventen mit ihren neuen Gürteln und ihre Prüfer.

Kirchlinteln - Vor dem Start in die wohlverdienten Osterferien standen bei den Karatekas des TSV Lohberg noch einmal Prüfungen auf dem Programm.

Bennet Diercks, Nils Hemmerle, Samih Jaber, Paul Mahlmann, Joelina K. Wilken, Leonard Zorn dürfen nun den gelben Gürtel (8. Kyu) tragen.

Zum Oranggurt (7. Kyu) präsentierten sich Adelina Bockhop, Oskar Harder, Nicklas Makowski und Clarissa Plagge erfolgreich.

Bereits weiter ist Alexander Lukin, der ab sofort den Violettgurt (4. Kyu) tragen darf.

Da der Haupttrainer des Vereins die Prüferlizenz des Deutschen JKA-Karate Bundes (DJKB) „B“ (bis 1. Kyu) erworben hat, konnte er Kimberly Belsch zum 3. Kyu und Juliane Bartels zum 2. Kyu (beide Braungurt) prüfen. Auch ihre Leistungen waren hervorragend. Alle Karatekas sind einen Schritt weiter auf dem Weg zum Schwarzgurt und konnten sich bei der Urkundenübergabe mit ihren Eltern und Großeltern freuen.

Nach den Ferien, am Montag, 4. April, um 17 Uhr, startet das Training wieder in der Turnhalle der Grundschule Luttum. Für das Wochenende 28. und 29. Mai ist einer der gefragtesten Karatelehrer, Sensei Akita, für einen Lehrgang in Kirchlinteln verpflichtet worden.

Weitere Infos gibt es beim Training oder auf der Internetseite des TSV Lohberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare