Gewitter am Sonntagmorgen: Totalschaden an zwei Autos und Stromausfall in Nedden

Heftiger Blitz zerreißt alte Eiche in viele Teile

Bei den Aufräumarbeiten in Neddenaverbergen.
+
Bei den Aufräumarbeiten in Neddenaverbergen.

Neddenaverbergen - Ein heftiges Gewitter zog am Sonntagmorgen über den Landkreis Verden. Eine etwa 200-jährige Eiche auf dem Hof Badenhop in Neddenaverbergen musste dran glauben: Ein Blitzeinschlag zerriss den Baum in viele Teile. Kleinere Bruchstücke flogen wie Geschosse mehr als 50 Meter weit und beschädigten unter anderem das Nachbargebäude.

Es entstand ein hoher Sachschaden: Zerstört wurden zwei Autos und auch das Haus- und Scheunendach wurden stark beschädigt. Der Blitz und der anschließende Donnerschlag waren noch im mehrere Kilometer entfernten Hamwiede zu sehen und zu hören.

Verbunden war dieser Blitzschlag mit einem kurzzeitigen Stromausfall in Bereichen des Dorfes und der näheren Umgebung, da hier die Hauptsicherung in den Gebäuden reagierte.

Ein Teil des Dorfes war den ganzen Vormittag ohne Strom. Die Neddener Feuerwehr war mehrere Stunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Im Einsatz waren auch die EWE und der örtliche Elektriker.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schlangen an Verdener  Impfstellen

Schlangen an Verdener Impfstellen

Schlangen an Verdener Impfstellen
In Verden Bändchen <br/>statt Impfpass

In Verden Bändchen
statt Impfpass

In Verden Bändchen
statt Impfpass
Kundgebung am Bahnhof in Verden: Rechte Querdenker tauchen nicht auf

Kundgebung am Bahnhof in Verden: Rechte Querdenker tauchen nicht auf

Kundgebung am Bahnhof in Verden: Rechte Querdenker tauchen nicht auf
Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen

Kommentare