Gesprächskreis „Lintler Krug“ will Scharnhusenplatz ansprechender gestalten

Ideen für die grüne Mitte

+
Grüne Ortsmitte mit Potenzial: Dieses Panoramafoto zeigt den Scharnhusenplatz im Herbst 2015.

Kirchlinteln - Mitglieder des Gesprächskreises „Lintler Krug“ diskutierten über mögliche Gestaltungsmaßnahmen auf dem Scharnhusenplatz. Einige Ideen, wie Kirchlintelns grüne Mitte schöner werden könnte, wurden dabei bereits gesammelt.

Zu einem ersten Ortstermin im Oktober waren Vertreter von Arbeitsgemeinschaften, Krug-Management, Kultur- und Förderverein, Bauhof und Politik unter Leitung von Bürgermeister Wolfgang Rodewald zusammengekommen. Hier wurden erste Ideen vorgestellt und besprochen. Das Ziel der neuen Gestaltung des Platzes ist ein besseres Erscheinungsbild des Grundstücks, das Spaziergänger dazu animieren soll, statt des Fuß- und Radwegs an der viel befahrenen Landesstraße L171 doch lieber den Hinrich-Heitmann-Weg zu benutzen.

Im Laufe der Beratungen in der aktuellen Sitzung wurden mehrere Vorschläge in einem „Ideenspeicher“ festgehalten. Unter anderem ging es dabei um die Umsetzung einer Idee für die Aufstellung von Mosaikskulpturen. Hier könnte sich eine Kooperation mit der Kirchlintler Oberschule anbieten. Weitere Vorschläge für die Belebung des Platzes waren die Aufstellung eines Insektenhotels, wie es zum Beispiel beim Moorkieker vorhanden ist, oder eines offenen Bücherregals, in dem auch aktuelle Zeitschriften platziert werden könnten.

Ferner könnten in der Platzmitte an einem Pfosten, der in einer Hülse steckt und herausnehmbar ist, Wanderwegeschilder angebracht werden, die auf die vielfältig vorhandenen Wege in der Umgebung hinweisen. Neben einem zu erarbeitenden Bäumekonzept auf fachlicher Basis wurde auch eine veränderte Bepflanzung des historischen Platzes angesprochen. Diese sollte allerdings erst nach vorheriger Abstimmung erfolgen.

Bis zum nächsten Treffen am Dienstag, 15. März, 18 Uhr, im Lintler Krug wollen sich die Teilnehmer andere, vergleichbare Dorfplätze ansehen und weiter geeignete Ideen sammeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare