Wittlohe feiert Schützenfest

Geschwisterpaar auf dem Thron

Der Vorsitzende, Bernd Scheele (l.), bedankt sich bei Peter Bening für dessen 40-jährige Vereinstreue.

Wittlohe - Ein Geschwisterpaar amtiert im Schützenverein Wittlohe als Königspaar. Erik Hartmann regiert als Schützenkönig und seine Schwester Saskia als Damenkönigin. Die Regentschaft als Jugendkönig sicherte sich Florian Dallmann. Der Vorsitzende Bernd Scheele nahm die Proklamation nach einem spannenden Wettkampf vor und freute sich über eine gute Beteiligung.

Bei den Schützen amtieren Mark Rübke und Ulrich Rübke als Ritter, bei den Damen sicherten sich Susanne Scheele und Karin Hartmann, die Mutter des Regentenpaares, die Hofdamentitel. Tassia und Jascha Cordes stehen in der Jugend dem König zur Seite. Geehrt wurde auch Kerstin Hestermann, die sich den Vethbach-Pokal sicherte. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Rolf Bening geehrt, und seit 25 Jahren hält Sarah Hestermann dem Verein die Treue.

Zum Mittagessen begrüßte der gerade proklamierte Schützenkönig zahlreiche Gäste. Dem Essen schloss sich der Umzug zum Annageln der Königsscheiben an, wobei die Scheiben für die Geschwister Hartmann am Elternhaus, gegenüber dem Schießstand, angebracht wurden.

Nach der Rückkehr feierten die Wittloher bei guter Beteiligung ihr Fest, dem sich Abordnungen der Schützenvereine aus Hohenaverbergen und Otersen anschlossen. Mit einem Frühschoppen und einem Preisschießen endete am Sonntagvormittag das Schützenfest. - rö

Mehr zum Thema:

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

„Madame“ gewinnt Miss-Wahl für Milchkühe

„Madame“ gewinnt Miss-Wahl für Milchkühe

Ismaels Leistungsträger

Ismaels Leistungsträger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

VW Arteon: Erste Fotos vom CC-Nachfolger

Meistgelesene Artikel

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1

Enorme Investitionen auf Pump

Enorme Investitionen auf Pump

Kommentare