Geschäftsstellengebäude in Bendingbostel wechselt den Besitzer

Aus Sparkassenfiliale wird bald ein Frisörsalon

+
Christian Meier (Regionaldirektor Privatkunden Kirchlinteln) überreicht den Schlüssel mit einem roten Glückssparschwein an Frisörin Ulrike Ripphoff. Bei der Übergabe anwesend waren außerdem (v.l.) Direktor Facility-Management Michael Kothe, Architekt Frank Fitzner, Bürgermeister Wolfgang Rodewald sowie Bendingbostels Ortsvorsteher Cord Wahlers.

Bendingbostel - Als die Sparkassenfiliale in Bendingbostel im August ihre Türen schloss, herrschte im Ort eine gewisse Sorge. Was, wenn das Gebäude – mitten im Ortskern gelegen – lange Zeit leer stehen würde? Die Sorge war unbegründet. Schon Anfang des kommenden Jahres soll ein neues Geschäft in die Immobilie einziehen. Und zwar mit einem Gewerbe, das es in Bendingbostel seit den 80er-Jahren nicht mehr gegeben hat: einem Frisörsalon.

Die Kreisparkasse Verden hat einen Kaufvertrag mit dem Architekten Frank Fitzner, einem alteingesessenen Bendingbosteler, geschlossen. Das Geschäftsstellengebäude wird damit in neue Hände gegeben. „Wir sind sehr froh, Herrn Fitzner als Käufer gefunden zu haben. Es ist für alle eine Win-Win-Situation“, so Michael Kothe, Direktor Facility-Management der Kreissparkasse Verden.

Im bisherigen Sparkassengebäude soll im Februar, nach einem Umbau, ein Frisörsalon eröffnen. Ulrike Ripphoff, die derzeit einen Frisörsalon in Eitze führt, freut sich schon auf ihre neue Herausforderung. „Derzeit suche ich verstärkt Leute für mein Team, ich möchte auch medizinische Fußpflege in meinem Salon anbieten“, berichtet sie.

Fitzner wird auch den auf dem Grundstück befindlichen Jugendtreff bestehen lassen. Dazu wird noch ein Pachtvertrag mit der Gemeinde Kirchlinteln geschlossen.

„Der Ort wird durch die neue Nutzung an Leben und Attraktivität gewinnen. Nach 30 Jahren eröffnet mit ‚Jules Frisör‘ und Inhaberin Ulrike Ripphoff auch wieder ein Frisörsalon in Bendingbostel. Zudem bin ich natürlich froh, dass eine so wichtige Einrichtung wie der Jugendtreff in dem ansprechenden Jugendhaus an dieser zentralen Stelle erhalten bleibt“, freut sich Bürgermeister Wolfgang Rodewald über den geglückten Verkauf des Gebäudes.

Auch Ortsvorsteher Cord Wahlers freut sich über die aktuelle Entwicklung: „Weil der Salon direkt neben dem Lintler Laden liegt, hoffen wir natürlich darauf, dass beide Geschäfte voneinander profitieren.“

Für die Geldversorgung im Ort ist weiterhin gesorgt. „Im Lintler Laden können sich unsere Kunden nach ihrem Einkauf beim Bezahlvorgang an der Kasse ihr Geld auszahlen lassen“, erklärt Christian Meier, Regionaldirektor Privatkunden in Kirchlinteln. Für Beratungsgespräche stehen weiterhin die Berater der Kreissparkasse Verden, Geschäftsstelle Kirchlinteln, auch für Termine zu Hause zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Im Jaguar gegen die Leitplanke

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Menschen an der  Elfenbeinküste: „Sie erleben die Hölle mit Folter und Vergewaltigung“

Kommentare