Gechipt aber ohne gültige Adresse

+

Herrenlos und ziemlich durch den Wind, so lief am vergangenen Mittwoch ein Schäferhund durch Neddenaverbergen. Niemand wusste, wohin mit dem Vierbeiner. Das Tierheim gibt dem Hund nun Asyl. Zwar gechipt, half der Name nicht weiter, weil die Adresse nicht mehr aktuell ist. Wer den Hund kennt, der sollte sich im Tierheim unter der Telefonnummer 04230/942020 melden. Foto: wienken

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sind digitale Wohnungsbesichtigungen im Kommen?

Sind digitale Wohnungsbesichtigungen im Kommen?

Kremlgegner Nawalny in Moskau festgenommen

Kremlgegner Nawalny in Moskau festgenommen

Biathlon in Oberhof: Die Bilder zu den Weltcups in Deutschland

Biathlon in Oberhof: Die Bilder zu den Weltcups in Deutschland

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Laschet zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt

Meistgelesene Artikel

Von 250 auf 37: Das Inzidenzrätsel

Von 250 auf 37: Das Inzidenzrätsel

Von 250 auf 37: Das Inzidenzrätsel
In Verden fallen Schüsse: Polizei sucht nach Tätern

In Verden fallen Schüsse: Polizei sucht nach Tätern

In Verden fallen Schüsse: Polizei sucht nach Tätern
Eltern empört: Fast alle Geräte auf zwei Bierdener Spielplätzen abgebaut

Eltern empört: Fast alle Geräte auf zwei Bierdener Spielplätzen abgebaut

Eltern empört: Fast alle Geräte auf zwei Bierdener Spielplätzen abgebaut
Ab heute: Wer bietet am meisten?

Ab heute: Wer bietet am meisten?

Ab heute: Wer bietet am meisten?

Kommentare