Fußballturnier der Grundschulen in Kohlenförde / Oyten besiegt Luttum im Finale

150 Kickerinnen und kein einziges Foul

+
Die siegreichen Oytener Kickerinnen.

Brunsbrock - Engagiert gespielt und kein einziges Foul, das zeichnete gestern das Turnier für die 150 jungen Fußballerinnen der 15 Grundschulen des Landkreises Verden aus. Ausrichter dieses kreisweiten Wettbewerbes war die Lintler Geest-Schule in Bendingbostel, gekickt wurde auf der Sportanlage des TSV Brunsbrock in Kohlenförde.

Einen Platz für das Finale erkämpften sich die Mädchen aus Luttum und Oyten. Nach einem torlosen Spiel wurden durch ein Elfmeterschießen die Siegerinnen ermittelt. Großen Jubel gab es, als die Torfrau aus Oyten einen Treffer hielt und ihre Mannschaft damit zum Sieg führte. Den dritten Platz belegten die Mädchen aus Posthausen.

Anette Kribitzsch, Fachfrau für den Sportunterricht an der Lintler Geest-Schule, hatte zusammen mit Andree Schneider vom TSV-Brunsbrock dieses Sportfest für die fußballbegeisterten Mädchen organisiert.

Teilnehmende Grundschulen waren in diesem Jahr Verden-Lönsweg, Verden-Jahnschule, Morsum, Westen, Blender, Posthausen, Thedinghausen, Oyten, Sagehorn, Uphusen, Uesen, Fischerhude, Bassen, Luttum und als Ausrichter Bendingbostel.

Im nächsten Jahr wird der Ausrichter dieses Wettstreites die Gewinner-Grundschule in Oyten sein.

klm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Kommentare