Am Sonntag auf dem Lohberg-Turnier

Fohlenchampionat: Ein Muss für Züchter und Pferdefreunde

Das letztjährige Siegerfohlen von Fürstenball-Lauries Crusador xxim Besitz von Heinrich Behrmann (Stedebergen).

Neddenaverbergen - Ein Höhepunkt im Rahmen des dreitägigen Reitturniers des RV Graf von Schmettow auf dem Lohberg ist jedes Jahr das von der Land-Data (Visselhövede) gesponserte Hannoveraner Fohlenchampionat. Bereits zum 16. Mal kommt diese für Züchter, Besitzer, aber auch alle anderen Pferdefreunde interessante Prüfung am Sonntag, ab 13 Uhr, zur Austragung. Die Organisation liegt auch in diesem Jahr in den bewährten Händen von Dr. Ludwig Christmann (Kirchlinteln).

17 Fohlen mit ihren Müttern aus den Zuchtverbänden Rotenburg-Sottrum, Aller-Leine, Achim und Verden werden dabei sein, um sich dem Urteil der Jury mit Jeanine Pagel, Jörn Kusel und Ulrich Henschke zu stellen. Gewertet wird nach den Kriterien Gebäudetyp und Bewegung. Die Höchstnote, die vergeben werden kann, ist eine 10,0. 

Im vergangenen Jahr siegte ein Hengstfohlen von Fürstenball-Lauries Crusador xx aus der Zucht und im Besitz von Heinrich Behrmann (Stedebergen). Auch in diesem Jahr ist Heinrich Behrmann dabei und wird ein Hengstfohlen von Quantensprung-Diamond Hit präsentieren, das erst am 12. Juni geboren ist. Neben Heinrich Behrmann werden aus dieser Region unter anderem die Züchter Christian Asendorf (Rieda), Cord Badenhoop-Clausen (Kirchlinteln), Hans-Heinrich Brüns (Verden), Hof Stahmann (Dörverden), Osmers Gbr (Oyten) und Axel Windeler (Walle) Fohlen vorstellen.

Das Fohlenchampionat ist gut dotiert. Selbst der Aussteller des letztplatzierten Fohlens erhält noch eine Prämie von 50 Euro, um wenigstens seine Unkosten zu decken. Die Aussteller der sechs erstplatzierten Fohlen bekommen Geldpreise zwischen 80 und 300 Euro und zudem einen Sachpreis.

Das Hannoveraner Fohlenchampionat „Auf dem Lohberg“ verspricht auch in diesem Jahr vor großer Zuschauerkulisse, ein Spektakel der besonderen Art zu werden. Für alle Züchter und Pferdefreunde ist es ein Muss, dieser Veranstaltung beizuwohnen. Der Eintritt ist frei.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Impressionen: Horex-Motorräder

Impressionen: Horex-Motorräder

GoPro will mit wackelfreien Videos zurück in die Erfolgsspur

GoPro will mit wackelfreien Videos zurück in die Erfolgsspur

Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt

Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt

Musiker der Sinfonietta Aller-Weser proben in Schwarme

Musiker der Sinfonietta Aller-Weser proben in Schwarme

Meistgelesene Artikel

Umzug in Völkersen: „Wir feiern Erntehochzeit“

Umzug in Völkersen: „Wir feiern Erntehochzeit“

Meister der schönen Furchen auf dem Hof Kappel in Westen

Meister der schönen Furchen auf dem Hof Kappel in Westen

Thänhuser Markt: Volksfest wie im Bilderbuch

Thänhuser Markt: Volksfest wie im Bilderbuch

„Achim soll die höchsten Windräder der Welt kriegen?“

„Achim soll die höchsten Windräder der Welt kriegen?“

Kommentare