Firma „Lindworx“ im Einsatz / Unterricht unter freiem Himmel

Rundbank für die Oberschule am Lindhoop

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Kirchlinteln - Kräftig in die Hände gespuckt und ordentlich zugepackt haben die jungen Handwerker der Firma „Lindworx“ der Oberschule am Lindhoop. Zwei Gruppen des schuleigenen Unternehmens kümmerten sich um die Planungen und den Neubau einer Rundbank. Die „Woodworker“ besorgten bei einem Sponsor das Holz und sägten die Bretter fachgerecht und passend zu. Die „Heavy-Metal-Worker“ machten sich an die Arbeit und kümmerten sich um den massiven Unterbau. Betreut wurden die jungen Handwerker der Klassen acht bis zehn von den beiden Lehrkräften Ulrike Mennicke und Henning Feyen. „Die Jugendlichen haben das super gemacht, von der Planung bis zur Umsetzung“, lobte das Duo. Nun dürfen sich alle Schülerinnen und Schüler auf den Sommer freuen. Dann steht Unterricht in freier Natur und unter Bäumen auf dem Stundenplan, passt doch genau eine Klasse auf die neue Sitzgelegenheit.

Foto: Wienken

Mehr zum Thema:

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Kommentare