Feuerwehr-Übung bei Firma Hahn in Kükenmoor

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25

Neben dem regelmäßigen Dienst der Aktiven in den Feuerwehren mit der Weiterbildung sind auch die Einsatzübungen ein wichtiger Bestandteil des Ausbildungskonzepts.

Unter nahezu realistischen Bedingungen werden die Feuerwehren mindestens einmal im Jahr zur , so wie hier die Feuerwehren aus Kükenmoor, Kirchlinteln und Heins bei einem angenommenen Brand in der Werkstatt der Firma Hahn in Kükenmoor. 

In unterschiedlichen Szenarien werden mögliche Einsätze zu Bränden oder bei Verkehrsunfällen inszeniert, wobei die Einsatzkräfte in verschiedenen Grupppen wie vorrangig der Menschenrettung agieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Werder-Training am Donnerstag

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 19. November, 18 Uhr) läuft auf Hochtouren. Am Donnerstag traten die Profis um 10 Uhr zum …
Werder-Training am Donnerstag

14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Die 14. Ausbildungsmesse der Berufsbildenden Schulen Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde. Die Macher der Messe um den Teamleiter Markus Reupke …
14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Meistgelesene Artikel

Viele Ideen für eine Festigung der Freundschaft

Viele Ideen für eine Festigung der Freundschaft

Nun ein Karlheinz-Gerhold-Platz an der Weser

Nun ein Karlheinz-Gerhold-Platz an der Weser

Erhard Dreyer gewinnt Sparkassen-Doko-Turnier

Erhard Dreyer gewinnt Sparkassen-Doko-Turnier

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen