Autobahnpolizei sucht flüchtigen BMW-Fahrer

Ereigniskette durch defekten Reifen

Kirchlinteln - Die Autobahnpolizei Langwedel sucht Zeugen, die Angaben machen können zu einem Unfall, der sich am Freitagabend, gegen 20 Uhr, auf der A 27 in Fahrtrichtung Hannover ereignete.

Laut Polizeibericht verlor ein silbernes BMW Cabrio in Höhe der Gemeinde Kirchlinteln plötzlich den Mantel eines Reifens. Die Insassen des Wagen hätten, so heißt es in der Pressemitteilung, das defekte Rad vor Ort auf dem Standstreifen gewechselt, ohne sich jedoch um die Reifenteile zu kümmern.

Die auf der Fahrbahn liegenden Gummiteile setzten dann eine Kette von Ereignissen in Gang. Zunächst fuhr ein Bremerhavener über die Reifenteile, beschädigte dabei seinen Mercedes und verlor sein Kennzeichen. Das Schild wurde von einem nachfolgenden Lkw gegen einen BMW aus Cuxhaven geschleudert, der ebenfalls beschädigt wurde.

Nach dem Reifenwechsel habe der Fahrer des das BMW Cabrio seine Fahrt unerkannt fortgesetzt, ohne sich um die weiteren Unfallfolgen und Geschädigten zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon 04232/945990 zu melden.

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Kommentare