Sperrung der Dorfstraße ab heute aufgehoben

Endlich wieder freie Fahrt in Nedden

+
Letzte Asphaltarbeiten am Ortsausgang Richtung Landesstraße.

Neddenaverbergen - Frohe Kunde für die Neddener Bürger und insbesondere für die Anlieger sowie die Geschäftsleute des Ortes: Ab heute ist nach dem Abbau der Bauzäune die Sperrung der Neddener Dorfstraße aufgehoben und für den Straßenverkehr ohne Einschränkung frei gegeben worden. Die Umleitung über Nordkampen und Hamwiede gehört damit der Vergangenheit an. Die ersten Einwohner nutzten die Fertigstellung schon gestern zu einem kleinen Spaziergang auf der Straße.

Sofern gestern Abend nicht noch witterungsbedingte Kapriolen oder sonstige Verzögerungen die Freigabe kurzzeitig verhindert haben sollten, kann der Straßenverkehr nach dem in dieser Woche vorgenommenen Asphalteinbau ohne Einschränkungen laufen, eventuell erforderliche Restarbeiten werden „unter Verkehr“ erledigt, hieß es seitens des Landkreises. Über diese Freigabe freuen sich auch die Pendler sowie weitere Autofahrer, die mit ihren Fahrzeugen diese Straße in der Vergangenheit nutzten, um ihr Ziel auf kürzerem Weg zu erreichen.

Die Baumaßnahme ist allerdings noch nicht abgeschlossen, denn die Arbeiten im vierten Bauabschnitt im Bereich Einmündung Trahe aus Richtung Kükenmoor und Michaelisstraße in die Neddener Dorfstraße gehen noch einige Zeit weiter, solange die Witterung es zulässt. Allerdings sind hier – zumindest vorläufig – keine Sperrungen zu erwarten. Sobald es Anfang kommenden Jahres witterungsbedingt möglich ist, sollen die Arbeiten fortgesetzt und zügig abgeschlossen werden.

Wenn die Kapazität der Baufirma und die Witterung es zulassen, soll in den kommenden Wochen auch mit dem Bau des Radweges von Armsen nach Neddenaverbergen begonnen werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Szenen für Schwarme-Krimi im Kasten

Neue Szenen für Schwarme-Krimi im Kasten

Ford GT: Tage des Donners

Ford GT: Tage des Donners

Macron bringt heikle Arbeitsmarktreform auf den Weg

Macron bringt heikle Arbeitsmarktreform auf den Weg

Bilder vom Mittwoch aus dem Feuerwehr-Zeltlager Aschen

Bilder vom Mittwoch aus dem Feuerwehr-Zeltlager Aschen

Meistgelesene Artikel

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Schwer Verletzte bei Unfall

Schwer Verletzte bei Unfall

Outdoor-Treffen, Grillen, Party - Jugendlichen fehlen Plätze

Outdoor-Treffen, Grillen, Party - Jugendlichen fehlen Plätze

Zeugen nach Schlägerei auf der Mainstraße gesucht

Zeugen nach Schlägerei auf der Mainstraße gesucht

Kommentare