Viel los beim Schützenfest / Ehrungen für besonders treue Mitglieder

Eitzer Ehepaar übernimmt Luttumer Thron

Beim Katerfrühstück wurden zahlreiche Mitglieder geehrt.

Luttum- Erneut regiert in Luttum ein Ehepaar als Schützenkönig und Damenkönigin: Heike und Gerd Blome aus dem benachbarten Eitze sicherten sich die jeweilige Regentschaft. Sie lösen Heinz-Hermann und Dorothea Hoops ab, die für ein Jahr die Luttumer Schützen regierten. Die Proklamation der neuen Majestäten und des Hofstaats nahm der Vorsitzende Bernhard Michaelis nach dem spannendem Verlauf des Königsschießens vor.

Als Kids-König wurde Annriek Müller geehrt. Dieser mit dem Lichtpunktgewehr ausgeschossene Titel wurde erstmals vergeben. Die Regentschaft als Jugendkönig sicherte sich Nevio Tietje vor Tobias Yildirim und Kilian Meinke. Als Juniorenkönig amtiert Jannis Hogrefe, der Ian Tietje und Axel Sauer auf die Plätze verwies. Zum Bogenkönig der Jugend wurde Lennart Bellmer proklamiert, ihm stehen Kilian Meinke und Lena Heimsoth zur Seite.

Als Hofdamen der Königin Heike Blome platzierten sich Erika Dittmer und Hannelore Rath. Der Schützenkönig Gerd Blome verwies Wilhelm Manke und Frank Tietje auf die Ritterplätze. Den Titel des Bogenkönigs bei den Erwachsenen sicherte sich Hans-Jürgen Lang vor Cord Heimsoth und Tim Härthe. Kurz nach der Proklamation marschierte der Schützentross mit dem Spielmannszug Doenhausen an der Spitze zum Annageln, wobei die Schützenscheiben der Blomes vorerst am Elternhaus des Königs in Luttum ihren Platz fanden.

Beim Katerfrühstück waren Mitglieder ausgezeichnet worden. Dieter Hogrefe wurde für 50-jährige sowie Thorsten Bock für 40-jährige Treue zum Schützenwesen geehrt. Für 25 Jahre wurden Christian Meier, Jeanettte Müller, Rudi Vix, Heinz Wöbse, Irmtraut Wöbse und Elsbeth Rosebrock sowie für 15 Jahre Patrick Bösenberg, Tim Härthe, Karl-Heinz Otten, Manuel Otten und Marc Thran geehrt. Irmtraut Wöbse und Heinz Funke bekamen Auszeichnungen für ihre schießsportlichen Leistungen.

„Das Schützenfest war ein Erfolg, viele Gruppen nutzten das Wetter für einen Fahrradausflug nach Luttum“, zog der Vorsitzende eine positive Resonanz. Der Königsball sei erstmals nach mehr als 25 Jahren wieder am Schießstand veranstaltet worden. „Bei sehr gutem Besuch wurde mit viel Spaß gefeiert.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Meistgelesene Artikel

Ronja und ihr Ekel vor dem Essen: Kleine Daverdenerin braucht Therapie

Ronja und ihr Ekel vor dem Essen: Kleine Daverdenerin braucht Therapie

„Hallo Verden“: Acht Stunden Vollgas vor und auf der Bühne

„Hallo Verden“: Acht Stunden Vollgas vor und auf der Bühne

Nur erfolgreiche Teilnehmer bei der Herbstprüfung

Nur erfolgreiche Teilnehmer bei der Herbstprüfung

Die vielseitigen Werke eines Wahldörverdeners

Die vielseitigen Werke eines Wahldörverdeners

Kommentare