Bürgermeister Wolfgang Rodewald freut sich über Besuch vom Amtskollegen aus Letovice

„Ein Zeichen, dass Europa zusammenwächst“

Vladimir Stejskal, Bürgermeister von Letovice (rechts), besuchte seinen Kirchlintler Kollegen Wolfgang Rodewald. - Foto: Meyer

Kirchlinteln - Von Hermann Meyer. Vladimir Stejskal, Bürgermeister von Letovice, besuchte am Wochenende seinen Kirchlintler Kollegen Wolfgang Rodewald. Grund dieses offiziellen Treffens waren mehrere Termine in diesem Jahr in Kirchlintelns tschechischer Partnergemeinde.

Wie bereits 2015, wird es auch in diesem Jahr wieder ein Projekt, dieses Mal unter dem Titel „All About Europe“, geben, das von der Europäischen Kommission unterstützt wird. Eingeladen sind dazu neben Kirchlintlern auch die Freunde Letovices aus der Slowakei, aus Kroatien, Polen und Ungarn.

Das Ziel des Projektes ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Menschen in Europa zu unterstützen und das gegenseitige Verstehen zu fördern sowie der Etablierung von neuen Freundschaften im Geiste von Menschenrechten, Demokratie, Toleranz und Solidarität einen Rahmen zu bieten. „Dass zwischen Letovice und Kirchlinteln heute Freundschaften existieren, ist ein gutes Zeichen dafür, dass Europa immer mehr zusammenwächst. Frieden und Freiheit sind hohe Güter, für die wir uns alle im Großen wie im Kleinen gemeinsam einsetzen müssen“, sagte Wolfgang Rodewald.

Im Rahmen eines großes Festaktes wird im November in Letovice die Verleihung der Stadtrechte vor 80 Jahren gefeiert. Am 13. November 1936 wurde dies besiegelt. Auch hierzu überreichte Vladimir Stejskal eine offizielle Einladung an Kirchlintelns Bürgermeister Wolfgang Rodewald.

Zur Stadt Letovice gehören 16 Ortschaften; insgesamt hat die Mikroregion Letovicko 6598 Einwohner, 4225 davon wohnen in der Stadt.

Beim Besuch des Kirchlintler Rathauses freute sich Vladimir Stejskal besonders über den Anblick des großen Luftbildes von Letovice, das Wolfgang Rodewald vor einigen Jahren geschenkt bekam, und das jetzt in seinem Arbeitszimmer hängt.

Mehr zum Thema:

MWC: Doppelkameras, große Displays und ein Revival

MWC: Doppelkameras, große Displays und ein Revival

Baum fällt auf fahrendes Auto 

Baum fällt auf fahrendes Auto 

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

Vier Trends bei Gartenmöbeln

Vier Trends bei Gartenmöbeln

Meistgelesene Artikel

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Der Saal brodelt bei dreistündiger Supershow

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

„Einer hat da wohl nicht mitgedacht“

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Kommentare