Trauer um den Vereinsgründer

Nachruf auf Kirchlintelns Bürgerbus-Pionier Adolf Rademacher

Zwei Männer stehen nebeneinander, der rechte hält einen Blumenstrauß und trägt eine blaue Busfahrer-Uniform.
+
Adolf Rademacher (r.) im Jahr 2010 mit Bürgermeister Wolfgang Rodewald.

Ohne Adolf Rademacher gäbe es den Bürgerbus Kirchlinteln und auch den Bürgerbusverein nicht. Vorstand und Mitgliede trauern um Rademacher, der drei Tage nach seinem 77. Geburtstag verstorben ist. Er war die treibende Kraft, die dafür sorgte, dass nach dem Ende des Anruf-Sammel-Taxis (AST) zum 30. Juni 2009 der Bürgerbus in Kirchlinteln ins Leben gerufen wurde.

Kirchlinteln – Der Fahrlehrer und Kfz-Mechaniker erarbeitete ein Konzept und stellte es zusammen mit Verkehrsplaner Dieter Stempel und der Verwaltung Mitte 2008 in sieben Ortschaftsversammlungen der Bevölkerung vor. Es kristallisierte sich heraus, dass der Einsatz eines ehrenamtlich gefahrenen Bürgerbusses nur im nördlichen Teil der Gemeinde sinnvoll sei.

Die Vereinsgründung erfolgte Ende Oktober 2008, Rademacher wurde einstimmig als Vorsitzender gewählt. Anfang Dezember wurde mit der Verdener Verkehrsgesellschaft (VVG) ein Betriebsführungsvertrag abgeschlossen, als Voraussetzung für die Zuschüsse vom Land. Der damalige Geschäftsführer Uwe Roggatz lobte das Engagement des Vereins und des Vorsitzenden: „Das ist ein tolles Beispiel, wie eine Solidargemeinschaft funktionieren kann.“ Zum Jahresende 2008 unterschrieb Rademacher den Kaufvertrag für den Bürgerbus, Oktober 2009 ging er in Betrieb. Mittlerweile haben rund 69 000 Fahrgäste den Bürgerbus in Anspruch genommen. Bei der Suche nach Sponsoren für die Außenwerbung war Rademacher ebenso erfolgreich wie bei der Suche nach ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern.

„Adolf Rademacher gehört zu den Pionieren des Bürgerbusses in Niedersachsen“, schreibt der Verein in seinem Nachruf.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

Das vielleicht letzte Baugebiet Verdens

Das vielleicht letzte Baugebiet Verdens

Das vielleicht letzte Baugebiet Verdens
217 Kritiker-Unterschriften gegen Ruheforst-Pläne

217 Kritiker-Unterschriften gegen Ruheforst-Pläne

217 Kritiker-Unterschriften gegen Ruheforst-Pläne
CDU und Grüne gehen mit von Seggern:  „Für ein starkes Dörverden“

CDU und Grüne gehen mit von Seggern: „Für ein starkes Dörverden“

CDU und Grüne gehen mit von Seggern: „Für ein starkes Dörverden“

Kommentare