Saison in Otersen-Westen endet

Drei Fährtage zum Abschluss

+
„Tschüs 20. Fährsaison.“ Bis dahin gibt es aber noch drei Fährtage, und die Allerfähre pendelt noch 20 Stunden.

Otersen-Westen - Die Saison der Solar-Allerfähre neigt sich dem Ende entgegen. Am kommenden Wochenende und dem folgenden Feiertag der Deutschen Einheit am Montag, 3. Oktober, sind die Fährleute noch insgesamt 20 Stunden im Einsatz – danach beginnt die Vorbereitung auf das in mehrerer Hinsicht besonderen Jahres 2017.

Am Sonnabend, 1. Oktober, sind die Fährleute von 14 bis 18 Uhr im Einsatz. Am Sonntag, 2. Oktober pendelt die Fähre zwischen 10 und 18 Uhr. Letzter Fährtag ist der Feiertag. Am Montag, 3. Oktober, heißt es um 10 Uhr „Leinen los“, und um 18 Uhr werden die Glocken der St.-Annen-Kirche Westen die 20. Fährsaison „ausläuten“.

Die Fährleute hoffen an den drei letzten Fährtagen der Saison auf gutes Radfahr-Wetter und viele Gäste, denen auch wieder Erfrischungsgetränke zum Verweilen am Allerufer angeboten werden.

Am Dienstag, 4. Oktober, steht eine abschließende Prüfung der neuen Solar-Allerfähre durch die Schiffsuntersuchungskommission Hamburg auf dem Programm. Das Transportfahrzueg wurde im Juli dieses Jahres in Dienst gestellt. Am folgenden Wochenende beginnt der Abbau an der Fährstelle.

Mitte Oktober wird der Vorstand des Heimat- & Fährvereins die Bilanz der vergangenen Saison ziehen und insbesondere erste Weichenstellungen für 2017 vornehmen. 2017 blickt der Verein auf sein 25-jähriges Bestehen zurück, die Solar-Allerfähre feiert am 1. Mai 2017 ihren 20. Geburtstag. Im Sommer soll es daher einen ganz besonderen 20. Aller-Gottesdienst geben.

„Anlässlich des Jubiläumsjahres haben wir uns um die Ausrichtung des Aller-Radtages 2017 als Auftaktveranstaltung für die Radwandersaison im Aller-Leine-Tal zwischen Verden und Celle beworben, den wir schon im Jahr 2009 erfolgreich ausrichten durften“, blickt Vorsitzender Günter Lühning nach vorne.

tl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

Neuer Forschungstrakt nahezu in trockenen Tüchern

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Kommentare