Dorfladen-Fest und „Land der Ideen“-Auszeichnung am 26. Oktober / Platz 17 unter „Top 100“

Otersen feiert offizielle Ehrung mit vielen Gästen

+
Eine „Deutschland – Land der Ideen“-Plakette ziert bereits den Fachwerkgiebel des Bürger-Dorfladens in Otersen.

Otersen-Wittlohe - Der Bürger-Dorfladen in Otersen wird am Sonntag, 26. Oktober, als „Ausgezeichneter Ort 2014/15“ im Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“ prämiert. Juliane von Trotha aus Berlin, von der Initiative „Land der Ideen“, und Filialdirektor Marcus Rose vom Förderer Deutsche Bank werden im Beisein zahlreicher Ehrengäste aus der Politik einen Glaspokal und eine vom Bundespräsidenten unterzeichnete Urkunde überreichen. Alle Interessierten sind zur Preisverleihung und zum ganztägigen Dorfladen-Fest herzlich eingeladen.

Um 11 Uhr beginnt die Preisverleihung direkt gegenüber dem Dorfladen in der früheren Dorfschmiede der Familie Bergstedt. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank zeichnen im Rahmen des Wettbewerbs gemeinsam Ideen und Projekte aus, die einen positiven Beitrag zur Gestaltung der ländlichen Räume und Regionen liefern und sie fit für die Zukunft machen. Aus 1000 Bewerbungen wählte die Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern gemeinsam mit einem sechsköpfigen Fachbeirat den multifunktionalen Dorfladen Otersen als Preisträger aus. Zum Abschluss der Verleihung werden unter dem Titel „Zwei Dörfer – ein Laden“ Luftbilder aus Otersen und Wittlohe gezeigt, den Dörfern, in denen die 146 Dorfladen-Eigentümer überwiegend zu Hause sind.

Die besondere Auszeichnung soll am Sonntag, gleich im Anschluss an die Preisverleihung, gebührend gefeiert werden. Um 12.15 Uhr wird auf dem Dorfladen-Parkplatz ein großes Gruppenfoto „WIR sind Dorfladen und ausgezeichnet“ erstellt werden. Im DorfCafé wird von Dorfladen-Mitarbeiterinnen zur Mittagszeit eine Suppe angeboten. Dorfladen-Mitglieder betreiben auf dem Parkplatz einen Grillstand und junge Erwachsene der Dorfjugend Otersen-Wittlohe unterstützen den Laden mit einem Getränke-Service.

Der Energieversorger EWE wird von 12 bis 17 Uhr über die Speicherung von Sonnenstrom, Elektroautos und Energiesparen informieren. Ab 14 Uhr bieten engagierte Damen im AllerCafé zum Abschluss der Saison noch einmal Torten, Kuchen, Kaffee und Kaffee-Spezialitäten an.

Seit Sonntag ist bei „Land der Ideen“ die bundesweite Publikumssieger-Wahl nach 14 Tagen abgeschlossen. Von den 1000 Bewerbungen schaffte es das Dorfladen-Projekt unter die 100 ausgezeichneten Orte, und bei der Publikumssieger-Wahl kam Otersen auf einen ordentlichen 17. Platz unter den „Top 100“.

Am 12. November sind zwei Vertreter des Dorfladen-Vereins zum Preisträger-Empfang in die Türme der Deutsche Bank in Frankfurt eingeladen worden.

tl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Elfmeter-Drama gegen England: Deutsche U21 im EM-Finale

Elfmeter-Drama gegen England: Deutsche U21 im EM-Finale

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Meistgelesene Artikel

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Schwer Verletzte bei Unfall

Schwer Verletzte bei Unfall

Outdoor-Treffen, Grillen, Party - Jugendlichen fehlen Plätze

Outdoor-Treffen, Grillen, Party - Jugendlichen fehlen Plätze

Kommentare