Ausstellung „Kunsthandwerk im Müllerhaus“

Design mit Genuss im schmuckvollen Ambiente

Durchziehen und loslassen: Stefan Kaletsch zeigt den Umgang mit Pfeil und Bogen. - Foto: Müllerhaus

Brunsbrock - Elegant und zeitlos, sehr dekorativ, aber dabei immer hochwertig verarbeitet sind die Produkte, die bei „Kunsthandwerk im Müllerhaus“ präsentiert werden. „Design und Genuss“ versprechen die Organisatoren am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. Oktober.

Die Palette reicht von stilvollen und außergewöhnlichen Artikeln bis hin zu Arbeiten und Skulpturen aus verschiedensten Materialien. Vertreten sind die Bereiche Holz, Metall, Keramik, Textil und Papier im Müllerhaus. Dekoratives und Nützliches für Drinnen und Draußen, Edles und Geschmackvolles zum Genießen, darunter Senf und Chutney, Marmeladen und Schokoladenkreationen sowie duftende Wohltaten für Körper und Seele.

Stefan Kaletsch wird den Besuchern die Kunst des Bogenschießens demonstrieren und Meike Naughton führt Weidenflechtkunst vor. Gespannt sein darf man auch auf die „magische Magnettischlerei“ von Stefan Kaletsch, die unter anderem die „erste entschleunigte Kugelbahn der Welt“ zeigt.

Zahlreiche Aussteller sind zum ersten Mal dabei, einige schon bekannt, aber immer wieder mit neuen, interessanten Arbeiten. Das denkmalgeschützte Müllerhaus mit Außengelände und der rustikalen Scheune bietet dafür den herrlich kontrastreichen und jeweils passenden Rahmen für die unterschiedlichen kleinen und großen Kunstwerke. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Kulturkreises Lintelner Geest werden wieder für das leibliche Wohl der Besucher sorgen.

„Es sind neben dem hohen Niveau und der Vielfalt der Unikate wohl die wunderschöne Lage des alten Fachwerkhauses und die freundliche Kaffeebewirtung, die den Erfolg dieser Veranstaltung erst möglich machen“, freuen sich die Organisatoren alle Jahre wieder über einen großen Andrang und viele positive Rückmeldungen.

Am Samstag ist die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare