Sperrung der K38

Chlortabletten zur Poolreinigung lösen Großeinsatz in Armsen aus

+
Das Kinderheim ist derzeit unbewohnt, so dass niemand verletzt wurde.

Armsen - Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus.

Gegen 10.45 Uhr wurden die Einsatzkräfte von einem Anwohner alarmiert, teilt die Polizei mit. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen waren Chlortabletten zur Poolreinigung, die in einem Eimer aufbewahrt worden waren, in Kontakt mit Regenwasser gekommen. Daraufhin kam es zu einer chemischen Reaktion und zur Freisetzung von Chlorgas.

Großeinsatz in Armsen

Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer
Eine Chlorgasentwicklung im Außenbereich eines Kinderheimes an der Armsener Dorfstraße (K38) löste am Mittwoch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. © Röttjer

Neben Polizei und Feuerwehr waren zudem das THW und vorsorglich der Rettungsdienst vor Ort. Das Kinderheim ist derzeit unbewohnt, so dass niemand verletzt wurde. Die Bergung der giftigen Substanz dauerte bis in die frühen Nachmittagsstunden an. In dieser Zeit wurde die K38 im Bereich des Einsatzortes gesperrt. Die Ermittlungen zur Ursache der Chlorgasentwicklung werden durch die Polizei Verden geführt und dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Meistgelesene Artikel

The Beatbox lassen die Pilzköpfe wieder auferstehen

The Beatbox lassen die Pilzköpfe wieder auferstehen

Experten schlagen Alarm: Viel zu hohe Nitratwerte im Kreis Verden

Experten schlagen Alarm: Viel zu hohe Nitratwerte im Kreis Verden

Pferde-Krematorium: Pro Tag wird nur ein großes Tier zu Asche - oder zwei kleinere

Pferde-Krematorium: Pro Tag wird nur ein großes Tier zu Asche - oder zwei kleinere

17-jährige Kradfahrerin schwer verletzt

17-jährige Kradfahrerin schwer verletzt

Kommentare