Polizei-Hubschrauber im Einsatz

Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Täter fesseln älteres Ehepaar und Enkel im Haus

Ein Polizeihubschrauber in der Luft von unten.
+
 Die Polizei suchte mit einem Hubschraubern nach den Tätern.

Eine Familie ist in Kirchlinteln Opfer einen brutales Raubüberfalls geworden. Die Polizei suchte mit einem Hubschraubern nach den Tätern.

Kirchlinteln - Die bislang unbekannten Täter lauerten am späten Freitagabend gegen 22.45 Uhr einem 72-jährigen Mann an der Garage zu seinem Wohnhaus in Neddenaverbergen auf. Die Unbekannten drängten den Mann sowie seinen 15-jährigen Enkel und dessen gleichaltrigen Freund ins Haus. Dort wurden sie und die 71-jährige Ehefrau des Mannes von den maskierten Tätern gefesselt.

Erhebliche Gewaltanwendung bei Raubüberfall in Kirchlinteln

„Unter erheblicher Gewaltanwendung wurde die Herausgabe von Wertgegenständen erzwungen, ehe die Täter nach knapp 1,5 Stunden das Wohnhaus wieder verließen“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Die Opfer konnten sich anschließend selbstständig befreien und die Polizei rufen. Die Familie wurde vor Ort medizinisch versorgt. Noch in der Nacht eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung der flüchtigen Täter. Sie waren in unbekannte Richtung geflüchtet. Auch ein Polizei-Hubschrauber war bei den Fahndungsmaßnahmen im Einsatz.

Brutaler Überfall in Kirchlinteln: Polizei sucht Zeugen

Nach bisherigem Erkenntnisstand handelt es sich um mindestens zwei Täter. Die Ermittlungen zur Tat wurden aufgenommen und dauern derzeit an. Die Polizei Verden bittet unter der Telefonnummer 04231/8060 um Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die zur Tatzeit im Bereich Kirchlinteln/ Neddenaverbergen aufgefallen sein könnten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Apotheke ohne Kundschaft

Apotheke ohne Kundschaft

Apotheke ohne Kundschaft
Gut die Hälfte kommt mit dem Bus zur Schicht

Gut die Hälfte kommt mit dem Bus zur Schicht

Gut die Hälfte kommt mit dem Bus zur Schicht
3241,90 Euro für Opfer des Hochwassers

3241,90 Euro für Opfer des Hochwassers

3241,90 Euro für Opfer des Hochwassers
Mehr Freiheiten bei höherer Inzidenz

Mehr Freiheiten bei höherer Inzidenz

Mehr Freiheiten bei höherer Inzidenz

Kommentare