Überhöhte Geschwindigkeit

Auto schleudert gegen Baum: Drei Insassen verletzt

+
Zwei der Insassen wurden schwer verletzt, der Fahrer kam mit leichten Verletzungen  davon.

Kirchlinteln - Drei Personen wurden am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kükenmoorer Dorfstraße (K 13) zum Teil schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war der 20-Jährige Fahrer eines BMW gegen 15 Uhr auf der Kreisstraße aus Neddenaverbergen in Richtung Kükenmoor unterwegs, als er in der scharfen Linkskurve wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts aus der Kurve getragen wurde. Der Wagen driftete gegen eine Leitplanke und schleuderte anschließend mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Der 20-Jährige zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu, seine beiden Mitfahrer, ein junger Mann und eine junge Frau, wurden hingegen schwer verletzt. Während der junge Mann mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht wurde, wurden die beiden Mitinsassen mit zwei Rettungswagen abtransportiert. Am BMW entstand ein Totalschaden, er musste abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

Kommentare