In Holtum

Auto durchbricht Hauswand und landet in Küche

+
Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Holtum - Bei dichtem Nebel ist ein Kleintransporter im Kreis Verden von der Straße abgekommen und direkt in die Küche eines Wohnhauses gekracht. Fenster und Mauerwerk flogen in den Raum und verwüsteten das Kücheninventar.

Die beiden Bewohner waren zum Zeitpunkt des Unfalls in Holtum-Geest am Montagmorgen nicht im Haus, teilte die Polizei mit. Die Hausfrau erlitt beim Anblick ihrer völlig zerstörten Küche aber später einen Schock. Der 26 Jahre alte Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer im Nebel zu schnell unterwegs war, die Kurve zu spät erkannte und geradeaus weiterfuhr.

Das Haus ist nicht akut einsturzgefährdet, wie ein Statiker feststellte. Die Feuerwehr zog den Transporter mit einer Winde aus dem Gebäude, das zur Sicherheit abgestützt wurde. Die Höhe des Schadens lässt sich noch nicht genau beziffern, dürfte aber im höheren fünfstelligen Bereich liegen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Warum der 26-Jährige sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte, sondern durch Fenster und Mauerwerk krachte, war zunächst unklar. Alkohol sei nicht im Spiel gewesen. Auch im Kreis Aurich war Nebel die Ursache für einen schweren Unfall. Dort fuhr ein mit drei 19-Jährigen besetzter Kleinbus in Wiesmoor in einen Kanal. Den jungen Männern gelang es aber, aus dem sinkenden Fahrzeug am Sonntagabend selber auszusteigen. Alle drei kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer auch dort zu schnell unterwegs gewesen und hatte wegen dichten Nebels eine Abbiegung verpasst. „Es war eine Sichtweite von unter hundert Metern“, sagte eine Polizeisprecherin. dpa

Wagen rast in Wohnhaus

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Kommentare