356. Lintler Rübenmarkt lockt zahlreiche Besucher an

Ausgesprochen gute Resonanz

„Leuchtender“ Auftakt beim Laternenumzug.

Kirchlinteln - Die sonnige und laue Witterung am ersten Frühherbst-Wochenende sorgte für eine ausgesprochen gute Resonanz beim 356. Lintler Rübenmarkt. Die Laternenkinder sorgten bei ihrem Umzug durch den Ort mit dem Spielmannszug an der Spitze für einen „leuchtenden“ Auftakt.

Das „Antappt is“ blieb Bürgermeister Wolfgang Rodewald in diesem Jahr erspart. Das von ihm ausgegebene Fass Freibier stand bei der Eröffnung gezapft bereit.

Für die nachfolgende musikalische Gestaltung sorgte die Kirchlintler Band „Opas Stube“, die bis Mitternacht mit ihrem „Nord- oder auch Friesen-Rock“ sowie eigenen Texten das Publikum begeisterte. Viele Besucher fanden sich ein, die sich in der mit Lichterketten aufgehellten Dunkelheit zu Grüppchen fanden und sich beim Klönschnack austauschten oder einfach der Musik lauschten.

Am eigentlichen Markttag, dem Sonnabend, bestimmte der Flohmarkt bis in den Nachmittag hinein das Geschehen, dem sich bald der weitere Markt anschloss. Die Stände standen vor allem im Garten des Kruges und im Bereich des Scharnhusenplatzes. Hier wurden Accessoires für das heimische Umfeld angeboten, das nostalgisch im Flair der 50er-Jahre eingerichtete „Café von gestern“ öffnete im Speicher seine Türen, und zu hören war in der Nähe des Zeltes das Programm des von der Blaskapelle Daverden musikalisch umrahmten Frühstücks.

Rübenmarkt in Kirchlinteln

Am frühen Nachmittag waren die Kinder zum Geschicklichkeitsparcours eingeladen, organisiert von den Jung-Marktmeistern Luan Becker und Tjorben Wöbse. Über die Resonanz zur Andacht im Lintler Krug freute sich das Pastorenehepaar Oswig.

Den ganzen Tag über wurde an den Buden mit Leckereien dafür gesorgt, dass die Küche in vielen Haushalten am Sonnabend kalt blieb. Abschluss war der bis in den frühen Morgen andauernde Rübenmarktsball, bei dem die Band „Smile“ aus Visselhövede für den Sound sorgte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei

Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen

Meistgelesene Artikel

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

36 originelle Wagen ziehen durch Hülsen

Mann übersieht haltendes Auto: 20-Jährige schwer verletzt

Mann übersieht haltendes Auto: 20-Jährige schwer verletzt

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

1 .200 Kinder gehen bei den Waldjugendspielen an den Start

Kommentare