Vorverkauf startet: Theater im Krug mit vier Terminen

Aus dem wahren Leben

 Mitglieder des Theaters im Krug bei einer Vorstellung im Dezember 2019.
+
Im Winter 2019 konnten die Mitglieder des Theaters im Krug zuletzt glänzen. Nach der coronabedingten Zwangspause fiebern die Akteure nun der Premiere am 3. Dezember entgegen. Archiv

Kirchlinteln – Das Theater im Krug (TIK) startet nach der Zwangspause im vergangenen Jahr nun wieder durch. Unter dem Motto „Das wahre Leben“ werden im Dezember an vier Terminen fünf Einakter aufgeführt. Am Sonnabend, 13. November, startet der Kartenvorverkauf (siehe Infokasten) für die Vorstellungen, in deren Rahmen auch wieder ein Drei-Gänge-Menü serviert wird.

„Selbstverständlich können geistige und nicht geistige Getränke am Tresen käuflich erworben werden“, heißt es weiter in der TIK-Ankündigung.

Fünf unterhaltsame Einakter

Die Regisseure Bernd Maas und Michael Bauckner haben fünf unterhaltsame Einakter ausgesucht und inszeniert, die zum einen von Männern allein zu Haus und zum anderen von den Hürden einer Theaterinszenierung erzählen, bei einem Einakter wird das Spiel „verkehrt“, man darf gespannt sein. Natürlich dürfen Edi und Karl nicht fehlen, sie werden einen Einakter aus der Feder von Bernd Maas in gewohnt schrulliger Weise präsentieren.

„Das gesamte Ensemble ist seit dem Sommer mit Freude dabei, die Einakter einzustudieren, Requisiten zu beschaffen und die Ton- und Lichttechnik zu installieren“, berichtet Maas.

Theaterabende als 2G-Veranstaltung

Der Förderverein als Veranstalter hat beschlossen, die gesamten Theaterabende als 2G-Veranstaltung für Genesene oder Geimpfte durchzuführen. Die Umsetzung nach der 3G-Regelung wäre zu aufwendig geworden.

Aus diesem Grunde weist der Vorsitzende des Fördervereins, Peter Axmann darauf hin, dass nur nachgewiesen Genesene oder Geimpfte Zutritt zu diesen vergnüglichen Theaterabenden haben werden. Um die Wartezeiten zu verkürzen, wird der Einlass eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung beginnen. „Wir bitten alle Zuschauer, ihren Nachweis und Personalausweis zur Einlasskontrolle bereitzuhalten“, so Axmann. Des Weiteren werden QR- Codes der Corona-Warnapp und der Luca App zur Personennachverfolgung bereitgestellt. Wer technisch nicht auf dem neuesten Stand ist, trägt sich per Hand in eine Nachverfolgungsliste ein.

Die 2G-Regel erlaube, dass die Theaterabende wie gewohnt ohne Abstand und Maske durchgeführt werden können. Peter Axmann: „Wir denken, dass dies ganz im Sinne unseres Publikums ist.

Das Ensemble des TIK fiebert der Premiere entgegen und freut sich, sein Stammpublikum und neue Zuschauer begrüßen zu dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen

Die Reißleine gezogen
Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt

Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt

Situation am Achimer Bahnhof etwas entspannt
Gewerbegebiet Verden:<br/>67. 000 Quadratmeter<br/> für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern

Gewerbegebiet Verden:
67. 000 Quadratmeter
für Bremer Konzern

Kommentare