Aufräumaktion am Dorfgemeinschaftshaus / Gemeinsam geht es viel schneller

Beim Aufhübschen helfen in Armsen auch die Neubürger

+
Die Armser und ihre neuen Nachbarn sorgten dafür, dass das Gelände rund um das Dorfgemeinschaftshaus schnell wieder richtig gut aussah.

Armsen - Bei der jüngsten Aufräum- und Pflegeaktion der Anlage rund um das Dorfgemeinschaftshaus Armsen fragten die Bürger auch die im Dorf untergebrachten Flüchtlinge, ob sie mitmachen würden.

„Wir helfen euch beim Einkaufen, beim Sprachunterricht und den Alltagssorgen – habt ihr Lust, dem Dorf bei Reinigungsaufgaben zu helfen?“ So wurden die Flüchtlinge angesprochen und sofort waren viele Helfer zur Hand und gemeinsam wurde der gesamte Außenbereich der Gemeinschaftsanlage gesäubert.

Hierbei wurde trotz der sprachlichen Probleme nicht nur gemeinsam geputzt und aufgeräumt, man lernte sich auch gleich besser kennen. Der Heimat- und Kulturverein sowie der Schützenverein freuten sich sehr über die Hilfe.

Mehr zum Thema:

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Kommentare