In Armsen wird Laub gefegt

Tatkräftige Unterstützung für den Ortsvorsteher

+
Ortsvorsteher Friedel Koch freute sich über die Unterstützung.

Armsen - Zahlreiche Bäume prägen den Ort Armsen und machen im Herbst und Winter viel Arbeit. Ortsvorsteher Friedel Koch brauchte Hilfe und konnte sich auf Unterstützung verlassen.

Zum Laubfegen rückten auch fünf Sudanesen an, die im Sommer als Flüchtlinge in den Ort gekommen waren. Mit Schaufel, Rechen und Besen wurde den ganzen Nachmittag auf den Gemeindeflächen in der Dorfmitte gearbeitet. Nach der Sammelaktion wurde zum Dank Glühwein, Kaffee und Butterkuchen serviert. „Ich fand‘s klasse“, freute sich Koch.

Mehr zum Thema:

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Kommentare