Ferienwohnungen in der Region: In Stemmen ist aus einem Verwaltungsbau ein Urlaubsrefugium geworden

An der Wassermühle, wo die Zeit stehengeblieben ist

Blick aus der modern eingerichteten Wohnung in die Idylle von Stemmen.
+
Blick aus der modern eingerichteten Wohnung in die Idylle von Stemmen.

Stemmen – Entspannung pur in einer idyllischen Umgebung ist den Feriengästen garantiert, die sich für einige Tage der Erholung vom alltäglichen Stress für die Ferienwohnung Wassermühle Stemmen entscheiden. „Ein Ort, an dem die Zeit still steht“, so heißt es von der Vermieterin Ulrike Rusack, denn entstanden ist diese Ferienwohnung an einem eher doch ungewöhnlichen Ort: Sie befindet sich in den ehemaligen Büroräumen des Verwaltungsgebäudes, unmittelbar angrenzend an die unter Denkmalschutz stehende Wassermühle.

„Nach einer längeren Genehmigungsphase begannen im Juni des vergangenen Jahres die Arbeiten zum Umbau“, erzählte Ulrike Rusack. Hier hätten auch verschiedene Dinge beachtet werden müssen, die im Vorfeld in Gesprächen mit den entsprechenden Stellen geklärt worden seien: „Es ging zum Beispiel um die sechs Sprossen-Fenster aus Lärchenholz auf der Hofseite, die in ursprünglicher Form und Material einschließlich des Öffnungsmechanismus eingebaut werden mussten“, erklärt Rusack.

Trotz aller Bedenken sei es, auch dank der für den Umbau zuständigen Unternehmen, gelungen, den Termin im Herbst 2019 zur Fertigstellung einzuhalten, freute sich die Vermieterin. „Allerdings konnte die im Frühjahr beginnende Vermietung der Wohnung zu unserem Schrecken nicht eingehalten werden, die Corona-Pandemie verhinderte den Start.“ Ein Vierteljahr verspätet wurden die ersten Feriengäste begrüßt. Für die Monate Juli und August verzeichnet Ulrike Rusack eine 90prozentige Auslastung und hofft auf weitere Gäste.

Diese können sich auf eine liebevoll eingerichtete Ferienwohnung mit 70 Quadratmeter freuen, die jenseits der Urlaubshotspots zum Relaxen einlädt und Platz für bis zu vier Personen bietet. Zur Verfügung stehen im Erdgeschoss ein Schlafzimmer und ein Badezimmer sowie in der ersten Etage ein weiteres Schlafzimmer, eine Wohn- Ess-Küche und ein Wohnzimmer. Auf dem Grundstück entsteht derzeit in sonniger Lage am Ufer des Mühlenteiches eine ruhige Sitzecke, mit der Möglichkeit zum Grillen sowie zum Entspannen und Genießen. Die Wohnung ist familienfreundlich ausgestattet und bietet auch die für Kleinkinder notwendigen Möbel.

„Von hier aus haben die Feriengäste kurze Anfahrten zu den Natur- und Erlebnisparks in der Region oder können mit dem Fahrrad oder zu Fuß die nähere Umgebung erkunden“, so Ulrike Rusack. Dafür stehen bis zu vier Fahrräder sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zur Verfügung. „Die Spaziergänge und Fahrradtouren durch das Marschgebiet der Aller und den Geestrücken sowie die Hohe Heide sind eine Abwechslung zum turbulenten, schnellen Leben der heutigen Zeit“, verspricht die Gastgeberin.

Sofern die Einschränkungen vorbei sind und die Museumsbahn wieder fährt, gibt es außerdem für manche Gäste auch die Gelegenheit, von der Schiene aus die Umgebung kennenzulernen. Schließlich können sich technisch interessierte Gäste bei einem Rundgang durch die Mühle darüber informieren, wie in früheren Zeiten mit den damals schon zur Verfügung stehenden technischen Geräten das angelieferte Korn zu Mehl verarbeitet wurde. Aber auch hier bleibt es erst abzuwarten, wann weitere Lockerungen der Einschränkungen folgen. Dann sind auch Besucher ab einer Gruppenstärke von sechs Personen, die sich bei freiem Eintritt für eine Mühlenbesichtigung interessieren, willkommen. Sie können sich informieren, wie in einem industrietechnischen Denkmal regenerative Energie aus Wasserkraft und Sonnenenergie produziert wird. rö

Info

Weitere Details zu der Ferienwohnung und Führungen in der Wassermühle sind im Internet unter www.wassermühle-stemmen.de zu finden.

Das Umfeld der Mühle mit den alten Gebäuden bietet eine ganz besondere Atmosphäre.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro

Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

"Super-Poga" als Sieger am Ziel - "Fühlt sich verrückt an"

Meistgelesene Artikel

Er kam „heulend" zu Fuß nach Hause: Erstklässler an falscher Bushaltestelle gelandet

Er kam „heulend" zu Fuß nach Hause: Erstklässler an falscher Bushaltestelle gelandet

Er kam „heulend" zu Fuß nach Hause: Erstklässler an falscher Bushaltestelle gelandet
Dörverdenerin möchte sich bei ihrer Ersthelferin bedanken

Dörverdenerin möchte sich bei ihrer Ersthelferin bedanken

Dörverdenerin möchte sich bei ihrer Ersthelferin bedanken
Verein „Rumänische Findelhunde“ in Cluvenhagen feiert Sommerfest

Verein „Rumänische Findelhunde“ in Cluvenhagen feiert Sommerfest

Verein „Rumänische Findelhunde“ in Cluvenhagen feiert Sommerfest

Kommentare