Amtseinführung der neuen Pastoren

St. Petri begrüßt Ehepaar Oswich

+
Unter den zahlreichen Besuchern beim Einführungsgottesdienst war auch Bürgermeister Wolfgang Rodewald.

Kirchlinteln - „Man muss auch als Ehepaar schon eine große Schnittmenge an Gemeinsamkeiten haben, um sich erfolgreich der Aufgabe zu stellen, sich eine Pfarrstelle zu teilen“, sagte Superintendentin Elke Schölper zu der Entscheidung von Merle und Dennis Oswich zugunsten einer gemeinsamen Pfarrstelle in der St.-Petri-Kirchengemeinde Kirchlinteln. Für die Gemeinde, aber auch für das Ehepaar sei die Einführung als Seelsorger schon ein besonderer Moment, betonte Schölper in ihrer Begrüßung in der voll besetzen Kirche. An die Gemeinde gewandt bat sie: „Steht ihnen bei und achtet sie in ihrer Arbeit“.

Die Übernahme in das Pfarrdienstverhältnis auf Lebenszeit und die Berufung in die Kirchlintler Pfarrstelle nahm Superintendentin Elke Schölper vor. Zahlreiche Pastoren, darunter einige Weggefährten des Ehepaares und teilweise noch im Probedienst, wurden neben vielen weiteren Gästen Zeugen dieser offiziellen Amtshandlung.

Als scheidender Vakanz-Pastor dankte Wilhelm Timme von der Jakobi-Kirchengemeinde Wittlohe vor allem Bärbel Heller vom Pfarrbüro und dem Küster Alexander Schiedemann, beide St.-Petri-Kirchengemeinde, für die Unterstützung in dieser Zeit. Musikalisch umrahmten der Posaunenchor unter Leitung von Hans-Wilhelm Schröder und die Gruppe Kantare, Leitung Karin Küssner, den Gottesdienst.

Im Anschluss versammelten sich die Gäste im Gemeindehaus zum Empfang. Neben Gemeindegliedern aus den Ortschaften sowie Abordnungen von Vereinen und Verbänden hieß auch Bürgermeister Wolfgang Rodewald das Ehepaar willkommen. Außerdem gab es Segenswünsche der Jakobi-Kirchengemeinde Wittlohe sowie seitens St.-Matthäus, der Selbstständigen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde (SELK) Brunsbrock.

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare