SPD holt auf

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

+
Wilfried Becker gibt seine Stimme ab. Die Wahlhelferinnen Anke Lebert-Reuter, Silke Erasmie, Barbara Sudergat und Sigrid Lindhorst (v. l.) haben im Rathaus Kirchlinteln alles gut im Griff.

Kirchlinteln - Die ersten Ergebnisse aus der Gemeinde Kirchlinteln wurden bereits um 18.22 Uhr bekannt gegeben. Die Ortschaft Kükenmoor hatte zuerst ausgezählt. Nicht einmal eine Stunde später stand fest: Die CDU bleibt weiterhin die stärkste Partei in der Gemeinde – aber der Abstand zur SPD schmilzt.

Der Dörverdener CDU-Landtagsabgeordnete Adrian Mohr bekam 2419 Erststimmen, das sind 42,38 Prozent. 2013 hatte er noch bei 46,42 Prozent gelegen. Seine Konkurrentin von der SPD, Dörte Liebetruth, kam in ihrer Heimatgemeinde auf 2230 Stimmen, 39,07 Prozent (2013: 39,72). Mohr gewann in den meisten Ortschaften, aber in Kirchlinteln, Luttum, Armsen und Bendingbostel hatte diesmal die Sozialdemokratin die Nase vorn.

Die Grünen-Kandidatin Doris Gerken konnte 6,66 Prozent der Stimmen erreichen, weniger als vor vier Jahren Erich von Hofe (8,34). Corinna Rosander von der FDP bekam 3,73 Prozent der Erststimmen, mehr als im Jahr 2013 Gero Hocker (2,39). Linken-Kandidat Rainer Andrzejewski kam auf 2,14 Prozent der Erststimmen, Ulrich Steinmeyer hatte 2013 bei 1,54 gelegen. 344 Erststimmen aus der Gemeinde Kirchlinteln, 6,03 Prozent, bekam Sebastian Dahlweg, der Kandidat der AfD.

Bei den Zweitstimmen kam die CDU in diesem Jahr nur noch auf 38,62 Prozent. 2013 hatte sie bei 40,87 Prozent gelegen. Die SPD kann sich über Zuwächse freuen: Während die Sozialdemokraten 2013 nur 26,5 Prozent der Kirchlintler Stimmen erreichen konnten, lagen sie diesmal bei 32,63 Prozent.

Wieder die höchste Wahlbeteiligung

Die Grünen konnten diesmal nicht so punkten wie bei der letzten Landtagswahl: Sie rutschten von 15,71 auf 10,06 Prozent. Auch die FDP büßte Stimmen ein, statt 10,26 gab es diesmal nur 7,23 Prozent. Die Linke hat etwas gewonnen, sie erreichte 2,99 Prozent (2013: 2,0). Die AfD, die 2013 noch nicht dabei war, kam in der Gemeinde auf 6,49 Prozent.

Sehr erfreulich: Die Wahlbeteiligung in der Gemeinde Kirchlinteln lag bei 71,1 Prozent. Damit war sie, wie schon bei der Bundestagswahl im September, die mit Abstand höchste im ganzen Wahlkreis

rei

Das Ergebnis in Kirchlinteln in der Grafik

Das könnte Sie auch interessieren

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Meistgelesene Artikel

Viele Ideen für eine Festigung der Freundschaft

Viele Ideen für eine Festigung der Freundschaft

Nun ein Karlheinz-Gerhold-Platz an der Weser

Nun ein Karlheinz-Gerhold-Platz an der Weser

Erhard Dreyer gewinnt Sparkassen-Doko-Turnier

Erhard Dreyer gewinnt Sparkassen-Doko-Turnier

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen

Unbekannte legen immer wieder Äste und Metallteile auf Schienen

Kommentare