30.000 Euro Schaden

Mercedes und VW-Geländewagen krachen auf A27 zusammen

Kirchlinteln - Hoher Sachschaden entstand am Mittwoch, gegen 18 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der A27. Ein 62-jähriger Mercedes-Fahrer war in Richtung Walsrode unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Verden-Ost und Walsrode-West bei zähflüssigem Verkehr vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte.

In diesem Moment näherte sich von hinten ein VW Geländewagen, in dem ein 70-Jähriger am Steuer saß. Es kam zum Zusammenstoß beider Autos. Während beide Fahrer unverletzt blieben, erlitt die Beifahrerin im Geländewagen leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden an den Autos, die beide abgeschleppt werden mussten, wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Bis Ende Mai ist noch Geduld gefragt

Täglich Wein und Bier für Patienten erster Klasse

Täglich Wein und Bier für Patienten erster Klasse

Kommentare