Vorverkauf / Freier Eintritt für Zimmerleute in voller Kluft

Kabarett im Rathaus Langwedel

Jan Jahn kommt mit seinem musikalischen Kabarettprogramm „Heute hier, morgen dort“ am 6. Februar nach Langwedel.

Langwedel - · „Wild! Frei! Ungebunden!“ Das wäre doch jeder gerne mal. Wenigstens ab und zu und ein klein bisschen. So wie der Hamburger Musiker Jan Jahn. Jedenfalls war er es früher. Aber damals hatte er ja auch noch einen ordentlichen Beruf: Zimmermann. Er war für dreieinhalb Jahre auf der Walz, wie es sich für einen echten Zimmermann gehört. Jetzt macht der Mann Kabarett.

Und das kam so: Fast zehn Jahre nachdem Jan Jahn sesshaft geworden war, fand er beim Aufräumen des Dachbodens seine alten Tagebücher wieder und beschloss, das Publikum mit zu nehmen auf eine musikalische Reise in seine zünftige Vergangenheit.

Wer zum Beispiel schon immer wissen wollte, warum die reisenden Gesellen so eigenartig aussehen, welche merkwürdigen Sitten und Gebräuche sie pflegen und was man erleben kann, wenn man fremdgeschrieben unterwegs ist, der wird bei Jan Jahn aufgeklärt.

Dazu gibt es jede Menge Musik zwischen zünftig, Rock, Pop und Blues – randvoll mit Geschichten, die von Erlebnissen aus jener Zeit inspiriert wurden.

Jan Jahn hat schon diverse Radioauftritte beim NDR absolviert, den Song- Live Contest 2003 gewonnen sowie Support- Gigs für Julian Dawson und Lydie Auvray gespielt.

In Langwedel tritt er mit seinem Programm „Heute hier, morgen dort“ auf.

„Jan Jahn weiß zudem genau, wie man den Groove zum Glühen bringt. Und er wird von der kompaktesten Live- Band der Welt begleitet. Nachdem das Publikum am Ende sogar mehrstimmig mitsingen kann, geht es nicht nur bestens unterhalten heim, sondern man hat ganz nebenbei eine Menge Informationen bekommen“, verkündet der Langwedeler Kulturverein, der ist nämlich der Veranstalter dieses Kabarettabends am Samstag, 6. Februar, ab 20 Uhr im Bürgersaal der Langwedeler Rathauses. Ansprechpartner beim Kulturverein sind entweder Rolf Göbbert (Telefon 04232 / 3299) oder Sigrid Ernst (Telefon 04232 /  1590).

Als ob so eine Veranstaltung im Rathaus nicht schon gute Nachricht genug wäre, gibt es noch was obendrauf: Zimmerleute, die auf der Walz sind oder sesshaft gewordene Zimmermänner, die in voller Kluft kommen, zahlen keinen Eintritt. Für alle anderen gibt es Karten im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro das Stück in der Buchhandlung Vera Rohrberg in Langwedel (Große Straße 38), ansonsten an der Abendkasse. Einlass ist am 6. Februar ab 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Erdogan setzt seine Offensive gegen Kurden fort

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Studie: Jugend ist anfällig für populistische Argumente

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Google-Smartphone Pixel 4 setzt auf schlaue Kamera und Radar

Meistgelesene Artikel

Verband feiert sich in Gala selbst

Verband feiert sich in Gala selbst

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Ihr Wunsch: Ein Waldkindergarten

Ihr Wunsch: Ein Waldkindergarten

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Kommentare