Naturschutzjugend Kirchlinteln mit ungewöhnlichem Projekt

Jede Veränderung notiert

+
Idyllisches Plätzchen: Die Kinder der Naju-Gruppe Kirchlinteln und ihre Betreuerinnen erleben Natur pur. ·

Kirchlinteln - KIRCHLINTELN · Naturerlebnisse pur werden schon seit Jahren den Kindern vermittelt, die an den Aktionen der Naju-Gruppe Kirchlinteln im Nabu teilnehmen. Waren es bisher Aktionen an verschiedenen Orten der Region, wird in diesem Jahr an einem kleinen Tümpel in der Gemarkung Specken die Entwicklung der Natur in den Jahreszeiten beobachtet.

Versteckt, zwischen Hecken und Bäumen, am Rande einer Wiese, liegt dieser kleine Tümpel, der von verschiedenen Sträuchern umgeben ist und von einer Wiese mit einer angrenzenden Haselstrauch-Hecke beschattet wird. Diese Hecke hat sich zu einem urigen Bogengang verwachsen und dieser Platz hat es Bettina Bielefeld und dem Nabu-Nachwuchs angetan.

„Meine Kinder und ich waren vom ersten Moment an davon verzaubert“, so die Leiterin, die seit 2005 ehrenamtlich in der Kindergruppe tätig ist und entsprechende Fortbildungen besucht hat. Sie ist seit ihrer Kindheit mit Tieren und der Natur eng verbunden und möchte ihre Erfahrung und ihr Wissen mit viel Engagement und Freude an die Kinder weitergeben.

Im Januar wurde damit begonnen, den Bereich „gangbar“ zu machen, dafür waren auch weitere Erwachsene notwendig. Einen Monat später wurde aus kleinen Ästen und Zweigen gemeinsam ein Gruppensofa angelegt, das der Treffpunkt für alle Kinder ist. Die Gruppe erkundete das Gebiet und zeichnete einen Lageplan.

Im darauf folgenden Monat „entdeckte“ jedes der Kinder seinen eigenen Platz, um von dort aus für sich die Natur im Wandel des Jahreszeiten zu beobachten. Ihre Beobachtungen halten die jungen Naturschützer in einem Buch fest, das bis zum November fortgeführt wird und in dem die Erlebnisse in und mit der Natur notiert werden. Daneben steht aber genügend Zeit für gemeinsame Aktionen und Spiele zur Verfügung.

Die Naturschutzjugend (Naju) ist der Verband für Kinder und Jugendliche innerhalb des Naturschutzbundes. In Kirchlinteln gibt es schon seit 1993 eine Gruppe für Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren, die den Mädchen und Jungen die Natur näher bringt.

Neue Kinder können jederzeit aufgenommen werden. Weitere Auskünfte dazu und zu den Terminen gibt Bettina Bielefeld unter Telefon 04238 / 943820. ·

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

"Bibersee" sogar auf Google Maps

"Bibersee" sogar auf Google Maps

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Meistgelesene Artikel

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

Emtinghauser Kita-Leiterin Paula Fröhlich geht in Rente

Emtinghauser Kita-Leiterin Paula Fröhlich geht in Rente

Kommentare