Verein Touristik Ottersberg / Wümme weihte Informationstafeln ein / Erstes sichtbares Projekt

Ein „i-Punkt“ für die Ortsmitte

Engagiert für den Tourismus: Christian Oelrichs, Michael Haltermann, TOW-Vorsitzender Rolf Hensel, Manfred Arndt, Cornelia Frank, Bürgermeister Horst Hofmann und Regina von Husen (v.li.) weihten die Infotafeln ein.

Ottersberg - · Anfang des Jahres gegründet, hat der Verein Touristik Ottersberg /Wümme (TOW) jetzt schon mal ein sichtbares Zeichen gesetzt: einen „i-Punkt“ mit Infotafeln in der Ottersberger Ortsmitte im Bereich Grüne Straße / Am Vie.

Die kürzlich gemeinsam mit Bürgermeister Horst Hofmann eingeweihten Informationstafeln bieten Suchenden einen Ortsplan und eine Karte des gesamten Fleckens Ottersberg und geben einen Überblick über das Gesundheitsangebot in Ottersberg, Übernachtungsmöglichkeiten, Aktuelles, Lokalitäten und Geschäfte. Es ist aber auch noch ein bisschen Platz auf den Tafeln: Wer sich dort mit seinem Angebot präsentieren möchte, kann sich an den TOW-Vorsitzenden Rolf Hensel wenden unter Tel. 0171-4803090.

Finanziert hat der Tourismus-Verein, der aus der Arbeitsgruppe Tourismus im Rahmen der von der SPD initiierten „Ottersberger Zukunftsgespräche“ hervorgegangen ist, die Ortsinformationstafeln aus eigenen Mitteln. Bei der Installation half der kommunale Bauhof. Für diese gute Zusammenarbeit bedankte sich Hensel bei der Einweihung des „i-Punkts“ ausdrücklich.

Bürgermeister Hofmann wiederum bedankte sich bei den TOW-Akteuren für ihr ehrenamtliches Engagement. Der Verein hat sich die Entwicklung von Konzepten für einen den Eigenheiten und dem dörflichen Leben des Fleckens Ottersberg angepassten Tourismus zum Ziel gesetzt. Nach einem Ausflugsangebot zur Bremerhavener „Sail“ war nun der Info-Punkt im Ortskern das erste sichtbare Projekt von TOW. Eine weitere Initiative zog am Wochenende im Gewerbeschauzelt auf dem Ottersberger Markt einige Aufmerksamkeit auf sich: Dort präsentierte TOW als tolle neue Geschenkidee die „Ottersberger Kiste“ – eine dekorative Holzbox, stilvoll gefüllt mit Spezialitäten aus dem Ort wie „Wümmegeist“-Likör oder den süßen „Ottersberger Torfbrocken“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

„Ameisen sind nicht die Verursacher“

„Ameisen sind nicht die Verursacher“

„Ameisen sind nicht die Verursacher“
Von der Dauercamperin zur Chefin in der Gaststätte am Landwehrsee

Von der Dauercamperin zur Chefin in der Gaststätte am Landwehrsee

Von der Dauercamperin zur Chefin in der Gaststätte am Landwehrsee
„Wir laufen nicht rum und betteln“

„Wir laufen nicht rum und betteln“

„Wir laufen nicht rum und betteln“
Komplett neu für circa eine halbe Million Euro

Komplett neu für circa eine halbe Million Euro

Komplett neu für circa eine halbe Million Euro

Kommentare