Stadt sucht Gespräch mit Lindgren-Schule

Hort als kleine Alternative

Achim - (mm) · „Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen.“ Das Land Niedersachsen tut sich schwer mit diesem Grundsatz, denn die Wulff-Regierung ist zwar für Ganztagsschulen, will diese aber nicht hinreichend ausstatten. Im Fall der Astrid Lindgren-Schule (ALS) in Achim-Nord könnte das, wie berichtet, das Scheitern dieses Vorhabens bedeuten. Aber soweit ist es noch nicht.

Für kommenden Montag habe die Stadt den Schulvorstand und den Elternbeirat zu einem Gespräch eingeladen, um über einen Ausweg aus dem Dilemma zu beraten, berichtete gestern Fachbereichsleiterin Wiltrud Ysker auf Nachfrage. Denn die ALS sieht sich bekanntlich außerstande, mit dem vorhandenen Kollegium den ab August geplanten Ganztagsbetrieb zu stemmen.

Vielleicht werde auch Harm Schmidt von der Landesschulbehörde dazu stoßen, „und noch gibt es Hoffnung auf Zuweisung der Gelder“, sagte Ysker. Das von der Schule und der Stadt erarbeitete Konzept sehe vor, dass pädagogisch ausgebildete Kräfte – „4,4 Stellen“ – Kinder auf freiwilliger Basis montags bis donnerstags am Nachmittag bis 15.30 Uhr zum Musizieren, Werken und dergleichen anleiten.

Aber selbst wenn das nicht zum Tragen kommen sollte, müssten berufstätige Eltern nicht in Panik verfallen, meinte Ysker. Über den Hort an der ALS wäre auf jeden Fall Betreuung nach Unterrichtsschluss gewährleistet. Allerdings nur für 50 der 200 Schüler und ohne das pädagogisch hochwertigere Angebot einer Ganztagsschule.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Trends bei der Weihnachtsdekoration

Die Trends bei der Weihnachtsdekoration

Wie werde ich Fahrzeugbaumechaniker/in?

Wie werde ich Fahrzeugbaumechaniker/in?

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Bierdener Jecken legen los

Bierdener Jecken legen los

Kommentare