Wechsel an der Spitzen des „Vereins für Kultur und Geschichte Daverden“ / Rolf Masemann tritt nicht mehr an

Hinrich Bischoff neuer „Kulturchef“

Nach den Neuwahlen kamen Volker Müller, Rolf Masemann und Hinrich Bischoff (v.li.), Klaus Fricke und Manfred Knake (vorn v.li.) fürs Foto zusammen.

Daverden - (hu) · Als im Mai 1999 der „Verein für Kultur und Geschichte Daverden“ gegründet wurde, wählten die Gründungsmitglieder Rolf Masemann zum Vorsitzenden. Bereits vorher hatte der geschichtsinteressierte Masemann Arbeitsgruppen ins Leben gerufen, um eine Chronik für Daverden vorzubereiten.

Inzwischen ist die Chronik erschienen, so dass der Verein jetzt mehr auf die Kultur setzt. „Da muss der Vorsitzende aber vor Ort wohnen“, sagte der in Osterholz-Scharmbeck wohnende Masemann und verzichtete jetzt auf der Versammlung des Vereins im Gasthaus „Antiochia“ auf eine Wiederwahl.

Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der bisherige Schriftwart Hinrich Bischoff gewählt.

Seine erste Amtshandlung war es, sich bei Rolf Masemann für dessen über zehnjährige Arbeit um die Chronik und der Mitgestaltung der 750-Jahr-Feier der Ortschaft Daverden vor zwei Jahren mit einem Weingeschenk zu danken.

Es war die Idee von Rolf Masemann, eine Chronik über Daverden zu schreiben, denn die alte Chronik über das Kirchspiel Daverden von Pastor Willenbrock war aus dem Jahr 1959, längst vergriffen und logischerweise nicht mehr aktuell.

In ihren Funktionen einstimmig bestätigt wurden Klaus Fricke als stellvertretender Vorsitzender und Manfred Knake als Kassenwart. Neuer Schriftwart wurde Volker Müller, zum Kassenprüfer wurde Rüdiger Hustedt gewählt, der neben Heinz Röge die Kassenführung von Manfred Knake zu prüfen hat.

In seinem Jahresrückblick erinnerte Rolf Masemann an die Busfahrt mit vielen Daverdenern in Norddeutschlands erfolgreichstes Komödienhaus, das Weyher Theater.

„Eine solche Theaterfahrt sollte jedes Jahr stattfinden“ so Masemann. Was ja zum neuen kulturelle Schwerpunkt der Daverdener passen würde. „Nachdem die Chronik fertig ist, wollen wir den Verein auch mehr öffnen“, rief Rolf Masemann zur Mitgliederwerbung auf. Er wies auch darauf hin, dass bei Hinrich Bischoff noch Exemplare der Chronik erhältlich sind.

Neue Aufgaben warten also auf den frisch gewählten Vorstand. Die erste Veranstaltung ist bereits die „Kohl & Kultur“-Tour am Sonntag, 7. März, in das „Waldschlösschen“ Daverden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Acht Menschen sterben durch Schüsse in Hanau

Acht Menschen sterben durch Schüsse in Hanau

Auf Art-Safari durch Kapstadt

Auf Art-Safari durch Kapstadt

Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen

Durch Belfast mit einem Ex-Terroristen

Meistgelesene Artikel

Hirsch verendet in Weidezaun bei Dörverden: Nabu weist auf Aktion hin

Hirsch verendet in Weidezaun bei Dörverden: Nabu weist auf Aktion hin

54,84 Tonnen Papier gesammelt

54,84 Tonnen Papier gesammelt

Mit dem „Timmobil“ auf Wahlkampftour

Mit dem „Timmobil“ auf Wahlkampftour

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

Kommentare