Feuer in Langwedel

Akku-Staubsauger geht in Flammen auf – PKW und Carport abgebrannt

Feuer in Langwedel. Im Kreis Verden mussten mehrere Ortswehren ein brennendes Auto und ein Carport ablöschen.

Langwedel – Dabei wollte ein Mann nur ein Auto aussaugen. Am Freitag, 15. Oktober 2021, kommt es gegen 20:20 Uhr zu einem verheerenden Zwischenfall beim Aussaugen eines Autos. In Langwedel geriet plötzlich der Handstaubsauger in Brand. 

Feuer in Langwedel: Staubsauger geht in Flammen auf und zündet Auto und Carport an

Feuerwehr (Symbolbild)

Dieser entzündet sofort das Fahrzeug. Noch bevor die Feuerwehr die Flammen eindämmen konnte, geriet auch das Carport und das dort gelagerte Brennholz in Flammen. 

Auch das angrenzende Haus wurde durch die Hitze und Flammen beschädigt. Mehrere Ortsfeuerwehren haben den Brand schließlich löschen können. Der Mann, der bei dem Vorfall leicht verletzt wurde, ist mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus befördert worden. Neben diesen Vorfall ist es in Bremen zu einem Clan-Streit gekommen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © David Gannon/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt
Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger
Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Kommentare