Spannende Lesung unter der Erde / Besucher trotzen der Kälte

Gruseln im Kellergewölbe

+
Die Tatortreiniger aus dem Buch „Zorn, Tod und Leben“ von Stephan Ludwig werden real und unterstützen die Lesung von Anke Böse.

Verden - Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: die zweite Auflage von Kellerliteratur im Verdener Eiskeller war restlos ausverkauft.

Warme Kleidung und Glühwein halten im Kellergewölbe warm.

Es war eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig. In dem Programm las Buchhändlerin Anke Boese gemeinsam mit den Schauspielern Julia Nehus und Mateng Pollkläsner Thriller, Gedichte und kleine Geschichten, die der Musiker Benny Grenz mit entsprechenden Klängen verwoben hat.

Bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn war der unweit der Aller gelegene Eiskeller der Familie Kleinganz mit Publikum gut gefüllt. Der Kälte trotzten die Besucher mit warmer Kleidung, festem Schuhwerk, Sitzkissen, Decken und Glühpunsch, denn die Erwartungshaltung an diesen besonderen Literaturabend war hoch.

„Bereits kurz nach Bekanntgabe des zweiten Veranstaltungstermins waren alle Plätze ausverkauft“, freuten sich die Buchhändlerin Kristine Westphal und Anke Boese über die rundum positive Resonanz. Als es endlich losging, war das Kellergewölbe nur in schummrig-halbseidenes Licht getaucht.

Kahle Wände und einige spärliche Requisiten bildeten die Kulisse, vor der zunächst Anke Boese auf der winzigen improvisierten Bühne Platz nahm, während Musiker Benny Grenz die Szene mit sphärisch-mystischen Klängen unterlegte. Und sollte das Ambiente dem Publikum zum Gruseln noch nicht gereicht haben, spätestens als Boese erklärte, dass ihr Name nun Programm und sie mit einer kurzen Thrillerlesung fürs Eingruseln zuständig sei, war für Gänsehaut gesorgt.

Die Passage, die sie aus „Zorn, Tod und Leben“ von Stephan Ludwig ausgewählt hatte, war nämlich wahrlich nicht für empfindsame Gemüter gemacht. Der Lesung folgten Stimmen aus dem Off, Lärm und Schimpftiraden: „Was ist das hier bloß für eine Sauerei?“, „Bei dieser Arbeit muss man ja ko...!“ Mit Putzmitteln, Schrubber und Putzlappen ausgestattet gaben Nehus und Pollkläsener die Tatortreiniger für die von Boese verbal angerichtete „Sauerei“. Und während sie noch die blutigen Überreste des Mordopfers entsorgten, wurde noch im Angesicht des Todes nach dem Sinn des Lebens gefragt und eine Melancholie aufgebaut, die sich im Veranstaltungsverlauf zunehmend verdichtete. Denn die Protagonisten ließen durch ihre Auswahl die Sehnsüchte der Menschen erkennen.

Musikalische Lesung im Eiskeller Verden

Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Flackerndes Kerzenlicht, Glühpunsch und schauriges Ambiente: am vergangenen Sonnabend war auch die zweite Auflage von Kellerliteratur - Eine musikalische Lesung mit schaurigen, schönen, nachdenklichen, liebenden und poetischen Texten, Klängen und Bildern von Lyricals und der Verdener Buchhandlung Vielseitig im Verdener Eiskeller restlos ausverkauft. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann

Die Prosa und Lyrik von Hesse, Rilke oder Marquardt wiesen den menschlichen Zwiespalt zwischen Freiheit und Liebe sowie Abschied und Glück auf. Mit Einfühlungsvermögen wurden die Zeilen voll Poesie, Zauber und Geheimnis rezitiert, die eine Hymne an die Liebe, eine Ode an die Romantik und an die Zerbrechlichkeit des Daseins waren. · nie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister-Stichwahlen: Die Ergebnisse aus Stuhr, Oyten und Verden 

Bürgermeister-Stichwahlen: Die Ergebnisse aus Stuhr, Oyten und Verden 

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Aggressives und uneinsichtiges Verhalten: Drei Männer landen in Zellen

Aggressives und uneinsichtiges Verhalten: Drei Männer landen in Zellen

Vereint bei der guten Sache

Vereint bei der guten Sache

Kommentare