Rat billigt Millioneninvestitionen

„Grünes Licht“ für Ueser Sportzentrum

Achim - ACHIM (mb) · In nicht-öffentlicher Sitzung beschloss der Achimer Stadtrat bei wenigen Gegenstimmen und Enthaltungen der Grünen förmlich, für das neue Ueser Sportzentrum mit modernisierter Sporthalle, Vereinsheim und drei Sportplätzen auf dem Ex-Kasernengelände 3,1 Millionen Euro zu investieren.

Die Stadt kann im Gegenzug das alte Sportgelände an der Worpsweder Straße als Bauland ausschreiben und erhält dafür mindestens 1,5 Millionen Euro. Das haben die Kaserneninvestoren Huhs und Hundsdörfer garantiert.

Gegen den in diesem Rahmen angestrebten Vertrag zum Sportzentrum hatte Helmut Herrmann (Grüne) gesprochen, da die verschuldete Stadt sich eine weitere Halle mit jährlichen Unterhaltungskosten von 90 000 Euro nicht leisten könne. CDU-Fraktionschef Ulrich Rehlich hatte dagegen gewarnt, in dieser Frage wieder „bei Null“ anzufangen. Die große Ratsmehrheit sah es ebenso.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Von Ochsenaugen und Pilzdächer

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Alltagsmasken und die Materialfrage

Alltagsmasken und die Materialfrage

Meistgelesene Artikel

Koks und Gras machen ihnen großen Spaß

Koks und Gras machen ihnen großen Spaß

Fähre Gentsiet startet coronabedingt zwei Monate später in die Fährsaison

Fähre Gentsiet startet coronabedingt zwei Monate später in die Fährsaison

Dankeschön-Botschaft rollt durch den Landkreis

Dankeschön-Botschaft rollt durch den Landkreis

Turnübungen in der Gastwirtschaft

Turnübungen in der Gastwirtschaft

Kommentare